DE | EN
Erweiterte Suche LE 14–20
nach Maßnahmen Vorhabensarten

Projekte (888)

LAG Eferding
LAG Eferding

Big Picture - Jugend denkt und gestaltet Zukunft

LE 14–20

Der Campus Eferding - eine in der Region eingebettete, offene und unabhängige/neutrale Kommunikations-, Wissens- und Vernetzungsplattform - möchte durch das Vernetzen von bestehenden regionalen Stärken, Erfahrungen, Wissen und Menschen neue Chancen und Impulse generieren. MEHR

Tu was Otelo
Tu was Otelo

Tu was Otelo Mühlviertler Alm

LE 14–20

Jugendliche in der Region Mühlviertler Alm wünschen sich Räumlichkeiten, in denen sie sich in offener, ungezwungener Atmosphäre ohne Konsumzwang treffen können.
OTELO lebt von der Idee, Menschen einen offenen Raum für kreative und technische Aktivitäten zu ermöglichen. In einem OTELO sollen gemeinsame Aktivitäten und Projekte entstehen. MEHR

Verein Mitterkirchner Zukunft
Verein Mitterkirchner Zukunft

Kleinprojekt "Schritte zum Loslassen"

LE 14–20

Positive Thematisierung des Themas Absiedlung in Mitterkirchen und den Nachbargemeinden und Hilfestellung bei der emotionalen Aufarbeitung. Jeder Mensch, der sich von Dingen, Menschen, Häusern etc. verabschieden musste, hat die Möglichkeit sich intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen. Dazu sind fallweise Workshops, Gesprächsrunden und geführte Wanderungen geplant. MEHR

LAG Perg-Strudengau
LAG Perg-Strudengau

Burgturm Spilberg

LE 14–20

Seit 250 Jahren ist die Burganlage dem Verfall preisgegeben und es sind keine Erhaltungsarbeiten getätigt worden. Der 2013 gegründete Verein „Freunde der Burgruine Spilberg“ hat es sich zur Aufgabe gemacht den weiteren Verfall des Kulturgutes zu stoppen und weiterhin für die Bewohner der Region und darüber hinaus, das Ruinenareal zu beleben. MEHR

Barrierefreies Wandern in Leopoldschlag

LE 14–20

Leopoldschlag ist eine beliebte Wandergemeinde, deren Wanderwege jedes Jahr viele Gäste anlockt. Allerdings ist das das Gesamtpaket "Wandern in Leopoldschlag" in die Jahre gekommen und wird nun attraktiviert. Konkret wird der Töpferweg barrierefrei gestaltet und somit auch für Menschen mit besonderen Bedürfnissen zugänglich gemacht! MEHR

Neuer Nordwaldkammwegführer

LE 14–20

Der Nordwaldkammweg ist der touristische Leitweg in der Region Mühlviertler Kernland. Die letzte Auflage des Nordwaldkammwegführers ist seit mehr als zwei Jahren restlost vergriffen. Obwohl alle Wegedaten im Internet verfügbar sind und ausgedruckt werden können, bricht die Nachfrage nach einem gedruckten Wegeführer nicht ab. MEHR

Holzwelt Murau
Holzwelt Murau

HolzweltKultur

LE 14–20

Die demographische Entwicklung wird für die heimische Kultur zunehmend zur Bedrohung und erfordert gemeinsame Anstrengungen und vernetztes Vorgehen. MEHR

Studie zur Optimierung der Mountainbike Route

LE 14–20

Studie zur naturschonenden und almwirtschaftlichen Optimierung der Mountainbike Route vom Obernberger See zum Sandjoch mit der Zielsetzung eine geeignete Trassierung für den Mountainbike Radweg zum Sandjoch unter ganzheitlicher Betrachtung zu finden. MEHR

Dorfverein "Unser Dorf Treffling"
Dorfverein "Unser Dorf Treffling"

Gemeinschaftshaus für Bio-Gemeinschaftsgarten (Kleinprojekt)

LE 14–20

2014 wurde vom Dorfverein Treffling die Gründung eines biologischen Gemeinschaftsgartens beschlossen. Der Grundgedanke ist das Gärtnern nach biologisch-dynamischen Grundsätzen und das gemeinsame Planen, Arbeiten und Ernten. MEHR

Gemeindeschulungen Barrierefrei/Sozial

LE 14–20

Mit diesem Projekt soll vor allem die Sozial-Kompetenz auf kommunaler Ebene gestärkt werden. Hilfe zur Selbsthilfe - Wissen weitergeben - Wissen selber anwenden können. Das Projekt ermöglicht erstmals eine flächendeckende Bearbeitung des Themas Barrierefreiheit in der Region Mühlviertler Kernland. MEHR

Robert Staudinger
Robert Staudinger

Cluster geschützte Bezeichnungen

LE 14–20

Die Gründung und Etablierung eines Service- und Marketingvereins als zentrale Plattform für geschützte Bezeichnungen in Österreich bildet die Basis aller Maßnahmen. MEHR

Elternverein der HTL Weiz
Elternverein der HTL Weiz

RoboCupJunior 2017 - NAO-Liga der Austrian Open 2017 in Weiz

LE 14–20

Das Projekt „RoboCupJunior 2017 - NAO-Liga der Austrian Open 2017 in Weiz“ plant den aktuellen Stand der Technik im Bereich Robotiks in die jährliche Veranstaltung zu integrieren. MEHR

regio3
regio3

Immigrant Integration to Rural Areas

LE 14–20

Im Rahmen eines transnationalen LEADER Projektes mit mehreren finnischen, schwedischen einer oberösterreichischen und 6 Tiroler LEADER Regionen soll die unterschiedliche Herangehensweise an das Thema Integration an Best-Practise-Beispielen beleuchtet werden. MEHR

Weiterbildung im Planungsverband Wipptal

LE 14–20

Der Planungsverband der Region Wipptal veranstaltet im Zuge regionaler Weiterentwicklung eine Klausur. In einem ersten Schritt geht es vorerst um die Strategie im Bereich Wirtschaft. MEHR

Tourismuskern Lasberg
Tourismuskern Lasberg

Buchberg-Hütte

LE 14–20

Das touristische Ausflugsziel Hoh-Haus am Buchberg soll mit einer neuen Raststation noch attrativer gemacht werden und weiter viele große und kleine Besucherinnen und Besucher zum Verweilen einladen. Die Betreuung der Hütte übernimmt der Tourismuskern Lasberg. MEHR

Wipptaler Freiwilligenarbeit im Fokus

LE 14–20

Silke Rymkuss (Jugenddekanatsleiterin Matrei am Brenner) und Angelika Koidl (Freiwilligenzentrum Wipptal) haben das gemeinnützige Projekt „Präsentation to go – Wipptaler Freiwilligenarbeit im Fokus“ eingereicht. Ziel des Projektes ist eine Wanderausstellung über die Freiwilligenarbeit und die sozialen Einrichtungen im Wipptal, dadurch soll eine Sensibilisierung der sozialen Arbeit erreicht werden. MEHR

Verein Infozentrum Gutenberg-Raabklamm
Verein Infozentrum Gutenberg-Raabklamm

Errichtung Themen- und Wasserweg Gutenberg-Stenzengreith

LE 14–20

Der nicht mehr nutzbare Themenweg in der ehemaligen Gemeinde Stenzengreith soll durch einen neuen Themenweg „Themen- und Wasserweg Gutenberg-Stenzengreith“ adäquat ersetzt werden. MEHR

Flurnamen Präsentation Vals

LE 14–20

Die Zielsetzung der Studie ist, das bereits aufgearbeitete Wissen über Flurnamen in der Gemeinde Vals an die Öffentlichkeit, Einheimische sowie Gäste, weiterzugeben und somit auch für zukünftige Generationen zu erhalten. Nur wenn die Flurnamen wieder bei Jung und Alt Gebrauch finden, werden sie nicht vergessen. MEHR

Martin Krusche
Martin Krusche

Landwirtschaft-Wirtschaft 4.0 und die Auswirkungen auf die Mobilität

LE 14–20

Im Zuge des Projektes soll sichtbar werden, dass die agrarische Welt, die Industrie und das urbane Leben in der Energieregion Weiz-Gleisdorf auch in kleinen Gemeinden auf spezielle Art verbunden sind. MEHR

Tourismusverband Wipptal
Tourismusverband Wipptal

Tiroler Operettenadvent 2016

LE 14–20

Der Tourismusverband Wipptal bzw. die Ortsstelle Matrei, möchte den Tiroler Operettenadvent infrastrukturell weiterhin ausbauen. Im Vorjahr wurde im Rahmen des Projekts Matreier Advent begonnen, die Beleuchtung im Ort auszubauen. Für das Jahr 2016 bzw. 2017 ist nun die Fertigstellung der Beleuchtungseinheit für den Ortskern von Matrei geplant. Mittlerweile hat sich die Veranstaltung zu einem touristischen und regionalem vorweihnachtlichem Veranstaltungsmagnet etabliert. Jedes Jahr werden neue Besucherrekorde erzielt, weil neben den Einheimischen auch italienische und deutsche Besucherinnen und Besucher von diesem Adventmarkt, der romantische Stimmung und den musikalischen Rahmen, sehr angetan sind. MEHR

Verein Mühlviertler Kernlandbauern
Verein Mühlviertler Kernlandbauern

Kernlandbauern vor den Vorhang

LE 14–20

Im Zuge des Projektes soll der im Jahr 2011 initiierte Kernland Qualitätspunkt weiterentwickelt werden. Mit einem neuen Web-Portal und einem Blog werden die Aktivitäten und Leistungen der Kernlandbauern sichtbar gemacht. MEHR

Alpinsportzentrum Wipptal
Alpinsportzentrum Wipptal

Alpinsportzentrum Wipptal

LE 14–20

Im Zuge des Projektes wird die Erweiterung und Modernisierung des Alpinsportzentrum Wipptal - „basecamp“ umgesetzt. MEHR

Verein Mühlviertel Kreativ
Verein Mühlviertel Kreativ

Altes Kunsthandwerk kreativ umgesetzt

LE 14–20

Ziel des Bildungs- und Kulturprojektes im Mühlviertel ist die nachhaltige Absicherung und kreative Weiterentwicklung von regionalem Kunsthandwerk in Form einer "Sommerakademie" mit dokumentierten Workshops. MEHR

Hermann-Holzmann-Platz - Steinach

LE 14–20

Im Zuge des Projektes wird der im Ortszentrum Steinach gelegene Platz mit dem Hermann Holzmann Denkmal renoviert und erneuert. MEHR

Pierer Gastronomie GmbH
Pierer Gastronomie GmbH

Naturtouristischer Almerlebnispark Teichalm

LE 14–20

Im Naturpark Almenland soll der „Almerlebnispark Teichalm“ entstehen. Unter diesem Projekt versteht man eine neue Form eines naturtouristischen Hochseilgartens, welcher verschiedene neue Zielgruppen in die Region locken soll. MEHR

Projektdatenbank
Im Rahmen des Österreichischen Programmes der Ländlichen Entwicklung werden seit Jahren relevante Projekte im Ländlichen Raum unterstützt.

Zielsetzung dieser Projektdatenbank von Netzwerk Zukunftsraum Land ist es, einen guten Überblick über die Projektlandschaft der aktuellen Periode LE 14-20 und der vergangenen Periode LE 07-13 in Österreich zu geben.

Zum einen bietet die Projektdatenbank den Projektträgerinnen und Projektträgern die Möglichkeit ihre Projekte einer breiten, interessierten Öffentlichkeit vorzustellen. Zum anderen können sich Interessierte Anregungen und Ideen für mögliche eigene Projekte holen.
Projekt vorschlagen
In diesem Bereich können Sie uns Ihre Projekte aus der Förderperiode LE 14–20 vorstellen.

Projekt vorschlagen