Europäischer Wettbewerb: Unterstützen Sie zwei österreichische Projekte

Themenbereich
Land & Forst
Leader & Regionen
Umwelt & Klima
Innovation

18.06.2020

Voting bis 25. Juni, 16 Uhr: Gleich zwei österreichische Projekte haben es beim europäischen Projektwettbewerb „Rural Inspiration Award 2020“ in die Endauswahl der 15 besten Projekte geschafft. Sie stellen sich nun unter anderem dem Publikumsvoting, mit dem ein Sonderpreis ermittelt wird.

Aus Österreich sind folgende zwei LEADER-Projekte unter den 15 Finalisten:

Vielfalter- Kalkalpen National Park Start-up Challenge (LEADER-Region Nationalpark Kalkalpen: http://der-vielfalter.at/
FUMObil - regional masterplan for the future of mobility (LEADER-Region Fuschlsee-Mondseeland): http://www.regionfumo.at/fumobil/

Stimmen Sie über folgenden Link ab:

https://www.surveymonkey.com/r/NLN6YKH.


Das Voting ist bis zum 25. Juni um 16.00 Uhr möglich!

Der „Rural Inspiration Award“ wird bereits zum zweiten Mal von der Europäischen Vernetzungsstelle für den ländlichen Raum (ENRD) zur Prämierung herausragender Projekte der ländlichen Entwicklung ausgeschrieben. In diesem Jahr langten 71 Einreichungen (sechs aus Österreich) in drei Kategorien ein: Projekte zur Eindämmung des Klimawandels erhielten die meisten Beiträge (30), gefolgt von Bioökonomie (23) und Anpassung an den Klimawandel (18).
 
Die besten 15 Projekte werden jetzt durch eine Jury bewertet, die je ein Siegerprojekt pro Kategorie ermittelt. Zusätzlich wird über ein öffentliches Voting auch ein Publikumspreis vergeben.

Die Gewinner werden während einer Online-Zeremonie am 25. Juni um 17:00 Uhr bekannt gegeben. Das einstündige Event wird per Zoom übertragen und auf dem YouTube-Kanal (EURural) des ENRD ausgestrahlt: https://youtu.be/SbzCLbL9i3I

Alle Informationen rund um den Rural Inspiration Awards und die Preisverleihung finden Sie hier: https://enrd.ec.europa.eu/news-events/events/rural-inspiration-awards-2020_en