Aktuell

Post-Corona: Neue Wertschätzung für den ländlichen Raum?

15.03.2021

Die Coronakrise hat in vielfacher Hinsicht zu einer Neubewertung des ländlichen Raums geführt. Ein österreichisch-deutscher Kongress befasst sich im Rahmen der ländlichen Sozialforschung nun mit den Veränderungsprozessen. Beiträge können bis 15. April angemeldet werden. MEHR

EIP-AGRI-Projekt: Gesundheitsdatenbank für Schweinemastbetriebe

15.03.2021

Das EIP-AGRI Projekt „Gesunde Mastschweine“ hilft mit einer umfassenden Gesundheitsdatenbank, die Tiergesundheit auf Schweinemastbetrieb zu verbessern. Im Mittelpunkt steht die systematische Nutzung der Daten aus der Schlachttier- und Fleischuntersuchung. MEHR

agenda2030
agenda2030

Stadt und Land in die Zukunft denken

09.03.2021

Das Klimaschutzministerium, das Land Steiermark, der Österreichische Gemeindebund und der Österreichische Städtebund mit ihren steirischen Landesgruppen laden am 19. April zur zweiten Onlinetagung der Veranstaltungsreihe „Stadt und Land in die Zukunft denken“ am 19. April ein. MEHR

BMLRT/Ofenböck Gisela
BMLRT/Ofenböck Gisela

Innovative Tourismusprojekte: Einreichfrist verlängert

22.02.2021

Mit der Förderung touristischer Leuchtturmprojekte soll das heimische Tourismusangebot besser auf die aktuellen Herausforderungen angepasst werden. Die Laufzeit des Ende Oktober 2020 veröffentlichten Projektaufrufs wurde nun bis 16. April 2021 verlängert. MEHR

Berggebiet: Neue Haltungssysteme im Test

17.02.2021

Innovative Haltungssysteme für Milchvieh in Berggebieten werden im Rahmen eines Projektes der Europäischen Innovationspartnerschaft EIP-AGRI getestet und weiterentwickelt. MEHR

Miguel Hernandez
Miguel Hernandez

Drohnenführerschein ist seit heuer Pflicht

16.02.2021

Mit 31. Dezember 2020 ist für den Betrieb einer Drohne ein Führerschein Pflicht, ab der Kategorie C1 ist eine Online-Prüfung nötig. Netzwerk Zukunftsraum Land hat dazu passend eine spannende Webinar- und Farminarreihe zum Thema „Drohnen in der Land- und Forstwirtschaft“ abgehalten, die jederzeit online abgerufen werden kann. MEHR

Ignaz Knöbl
Ignaz Knöbl

20 Jahre „Ländliche Entwicklung“ in Europa

15.02.2021

Zwanzig Jahre lang hat der Steirer Peter Kaltenegger in der Europäischen Kommission in Brüssel den Bereich „Ländliche Entwicklung“ mitgestaltet und mitgeformt. Anlässlich seiner Pensionierung hat ihn Netzwerk Zukunftsraum Land gebeten, seine Erfahrungen zu teilen. MEHR

Alfred Pöllinger
Alfred Pöllinger

Ammoniakreduktion gemeinsam mit den Bäuerinnen und Bauern

11.02.2021

Landwirtinnen und Landwirte stehen EU-weit vor der großen Herausforderung, den besonders die Ammoniakemissionen in der Landwirtschaft massiv zu reduzieren. Auf die Neuausrichtung der Gemeinsamen Agrarpolitik hat das unmittelbare Auswirkungen. MEHR

Netzwerk Kulinarik: Arbeitsprogramm 2021

11.02.2021

Die Förderung der Wertschöpfung in den Regionen ist ein wesentliches Ziel des Programms für ländliche Entwicklung. Über das „Netzwerk Kulinarik“ wird die Vielfalt der kulinarischen Angebote gebündelt, die Vernetzung der Akteurinnen und Akteure entlang der Wertschöpfungskette gefördert und die Professionalisierung vorangetrieben. Für 2021 liegt nun ein entsprechendes Arbeitsprogramm vor. MEHR

ENRD
ENRD

Zukunft am Land: Konzentrierte Diskussionen von 22. bis 26. März

08.02.2021

Im Rahmen einer „Rural Vision Week“ befasst sich das Europäische Netzwerk für den ländlichen Raum (ENRD) von 22. bis 26. März 2021 mit den Entwicklungsperspektiven der ländlichen Räume Europas. Das interaktive Event besteht aus Präsentations- und Diskussionsformaten, einem Marktplatz und Workshops. MEHR