Veranstaltungen

Herbst-Bodenforum 2022 – Back to the Roots: Die Bedeutung der Feldbodenkunde für Praxis und moderne Wissenschaft

Das Herbst-Bodenforum 2022 steht im Zeichen der Feldbodenkunde. Im Rahmen eines Praxistages werden das Bestimmen von Böden geübt und Schlüsse für die landwirtschaftliche Praxis gezogen. Der zweite Tag ist der wissenschaftlichen Weiterverarbeitung der Bodendaten gewidmet.  MEHR

5.– 6. Oktober 2022 | Wieselburg an der Erlauf

Abschlusskonferenz der Initiative Birds@Farmland

Die Birds@Farmland-Initiative der Europäischen Kommission zielt darauf ab, die EU-Mitgliedstaaten bei der Erhaltung wild lebender Vögel in Agrarlandschaften zu unterstützen. Im Rahmen der Initiative wurden in zehn Mitgliedstaaten (Österreich, Bulgarien, Tschechische Republik, Deutschland, Spanien, Finnland, Frankreich, Ungarn, Italien und Portugal) zwanzig Programme zum Schutz von Vögeln in Agrarlandschaften entwickelt, die auf fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen und bewährten landwirtschaftlichen und landeskulturellen Praktiken basieren.  MEHR

11. Oktober 2022, 09:30–15:45 | Online

Smart Villages: Final conference of the Smart Rural 21 project

Das europäische Leitprojekt zum Smart Village Konzept „Smart Rural 21“ wird dieses Jahr abgeschlossen. Die Konferenz im Oktober in Polen bietet einen Überblick zu den umfangreichen Ergebnissen der über zweijährigen Arbeit mit Pilotgemeinden in 21 EU-Mitgliedsstaaten.  MEHR

17.–18. Oktober 2022 | Gdansk (Poland)

Netzwerk-Jahreskonferenz 2022: Zukunft am Land – Trends, Herausforderungen, Lösungen

Mit den Erfolgsfaktoren der ländlichen Entwicklung in Österreich und in Europa setzt sich die Netzwerk-Jahreskonferenz 2022 auseinander. Neben Fachinputs von Expertinnen und Experten erwarten Sie auch spannende Erfahrungsberichte aus der praktischen Umsetzung.  MEHR

19. Oktober 2022 | Wien

Luftreinhaltung am Betrieb – Aktuelle Fördermöglichkeiten und Verpflichtungen

In dem zweistündigen Webinar möchten wir auf prägnante Art erklären, auf welche Weise Ammoniakemissionen Umwelt und Gesundheit gefährden, wie Landwirtinnen und Landwirte bestmöglich zur Luftreinhaltung beitragen können, und welche Unterstützung sie hierfür bekommen können. Vorgestellt werden aktuelle Fördermöglichkeiten und Auflagen, im Anschluss werden Vorteile und Herausforderungen, die sich für landwirtschaftliche Betriebe ergeben, diskutiert.  MEHR

20. Oktober 2022, 18:30–20:30 | Online

Nachhaltigkeit & Regionalität: Was essen und trinken wir da alles mit?

In diesem Seminar wird der Begriff Nachhaltigkeit entschlüsselt und unser Lebensmittelsystem auf alle Aspekte der Nachhaltigkeit durchleuchtet. Die Teilnehmenden lernen nationale und internationale Initiativen kennen, die das Ziel verfolgen, unsere Gesellschaft in eine nachhaltige Entwicklung zu führen.  MEHR

7. November 2022 | St. Pölten

Bio-Fachtagung "Aktuelles aus Forschung und Beratung"

Der fachliche Bogen der österreichischen Bio-Fachtagung spannt sich vom Bio-Grünland über die Milchviehfütterung bis hin zur Zucht und Haltung. Im Rahmen der Tagung werden viele innovative Ansätze – speziell für Bio-Grünlandbetriebe – vorgestellt und diskutiert.  MEHR

10. November 2022, 09:00–16:50 | Irdning-Donnerbachtal

Feld- und Wiesenvögel: Sorgenkinder des Vogelschutzes?

Die Vögel der Kulturlandschaft gelten allgemein als besondere Sorgenkinder des Vogelschutzes. Aber welche Faktoren führen zu diesen spürbaren Rückgängen und was kann dagegen unternommen werden? In diesem Seminar werden die Problematiken der Agrarvögel beleuchtet und Lösungsansätze anhand praktischer Beispiele vorgestellt.  MEHR

29. November 2022 | St. Pöltem