Aktuell

Heumilch: Durch Produktdifferenzierung zum Erfolg

20.11.2017

Mit der Heumilch ist es österreichischen Bäuerinnen und Bauern gelungen, ein diversifiziertes Produkt erfolgreich auf den Märkten zu etablieren. Über das Programm LE 14-20 wird dieses Leuchtturmprojekt im Rahmen der Informations- und Absatzförderungsmaßnahmen unterstützt.    MEHR

21. November: STRAT.AT 2020 – Forum

15.11.2017

Der Fortschrittsbericht 2017 zur Umsetzung der Partnerschaftsvereinbarung STRAT.AT 2020 und 22 Jahre EU-Fonds in Österreich sind die Höhepunkte des STRAT.AT-Forums, das am 21. November ab 10 Uhr in der Diplomatischen Akademie in Wien stattfindet. MEHR

Foto: Fotolia/weise_maxim
Foto: Fotolia/weise_maxim

Die strategische Bedeutung der LE 14-20 für den Bezirk Spittal

14.11.2017

Mit der Frage, wie das Programm für Ländliche Entwicklung LE 14-20 im Bezirk Spittal an der Drau wirkt und wie es weiterentwickelt werden könnte, befasste sich eine Fachkonferenz am 9. November am Litzlhof, Gemeinde Lendorf. MEHR

Almprodukte: Differenzierung und Qualitätssicherung

08.11.2017

Eine klare rechtliche Abgrenzung, Qualitätssicherung und Markenaufbau sind die zentralen Herausforderungen der Vermarktung von Berg- und Almprodukten. So der Tenor eines Expertenworkshops des Netzwerks Zukunftsraum Land am Dienstag, 7. November in Innsbruck. MEHR

Netzwerk Zukunftsraum Land / Umweltdachverband
Netzwerk Zukunftsraum Land / Umweltdachverband

Rückblick auf Workshop "Naturschutz mit ELER wirksam umsetzen"

25.10.2017

Am 10 und 11. Oktober 2017 fand im Hotel IBB City Centre Passau der Workshop „Naturschutz mit ELER wirksam umsetzen“ statt. 32 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren der Einladung gefolgt. MEHR

Bernhard Krautzer
Bernhard Krautzer

OÖ: Kurs über Anlage und Pflege von Wildblumen

25.10.2017

Das LFI OÖ bietet ab Februar 2018 den Lehrgang Wildblumenwiese - Anlage und Pflege mit der Kursnummer 8675 an. MEHR

https://ec.europa.eu/agriculture/sites/agriculture/files/rural-development-2014-2020/looking-ahead/rur-dev-small-villages_en.pdf
https://ec.europa.eu/agriculture/sites/agriculture/files/rural-development-2014-2020/looking-ahead/rur-dev-small-villages_en.pdf

Europäische Kommission: Aktionsplan für Smart Villages

23.10.2017

Mit einer großen Konferenz in Cork, Irland hat die Europäische Kommission im September 2016 die Diskussion über die Zukunft der ländlichen Entwicklung gestartet. Ein Teil davon betrifft die Lebensqualität in den Regionen. Nun wurde ein Aktionsplan für „Smart Villages“ publiziert. MEHR

Die Fotografen
Die Fotografen

Vernetzung macht Ländliche Entwicklung noch effektiver

09.10.2017

Die Jahreskonferenz des Netzwerks Zukunftsraum Land vergangene Woche in Schwaz beschäftigte sich mit „Strategien für den ländlichen Raum“ in Österreich, Deutschland, Schweiz und der Europäischen Union. Mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten zukunftsorientierte Vorhaben und Projekte. MEHR

Horizon 2020 InfoWeek: Registrierungen bis 20. Oktober

04.10.2017

Im Rahmen der Horizon 2020 InfoWeek können sich interessierte Forscherinnen und Forscher von 14. bis 17. November Informationen aus erster Hand über Förderungsmöglichkeiten zu den Themenbereichen Lebensmittelsicherheit, nachhaltige Land- und Forstwirtschaft, Meeres- und Binnengewässer und Bioökonomie beschaffen. Registrierungen sind bis 20. Oktober möglich. MEHR

Foto: Andrea Neuwirth
Foto: Andrea Neuwirth

Netzwerk Zukunftsraum Land- Jahreskonferenz 2017

15.09.2017

Einen nationalen und internationalen Überblick über Strategien und Maßnahmen zur Stärkung und Sicherung ländlicher Räume bietet die Jahrestagung des Netzwerks Zukunftsraum Land, welche am 6. Oktober 2017 in Schwaz in Tirol stattfand. MEHR

Zeitschrift abonnieren
Sichern Sie sich Ihr persönliches Exemplar der Netzwerk-Zeitschrift – für Sie entstehen keine Kosten!

abonnieren