Aktuell

EU Projekt entschlüsselt Erfolgsfaktoren sozialer Innovation

02.01.2018

160 Beispiele sozialer Innovation in Europa werden im europäischen Kooperationsprojekt SIMRA im Hinblick auf ihren Beitrag zur Wiederbelebung ländlicher Regionen analysiert. Aus Österreich nehmen die Bundesanstalt für Agrarwirtschaft, die ÖAR Regionalberatung und die Universität für Bodenkultur teil. MEHR

EFRE: Regionale Wettbewerbsfähigkeit stärken

13.12.2017

Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt auch Investitionen in ländlichen Räumen. Eines der Beispiele dafür ist die Renovierung des Krimmler Tauernhauses. MEHR

Heuer sieben touristische Leuchtturmprojekte prämiert

11.12.2017

Sieben Projekte, die sich mit einer nachhaltigen touristischen Entwicklung im ländlichen Raum befassen, wurden heuer im Rahmen des Programms LE 14-20 aus EU-Mitteln und aus Tourismusförderungsmitteln des BMWFW gefördert. MEHR

STRAT.AT 2020-Forum: Zwischenbilanzen der EU-Fonds in Österreich

06.12.2017

Einen Überblick über die nationale Politik im Kontext der Europäischen Struktur- und Investitionsfonds (ESIF) bot das STRAT.AT 2020-Forum am 21. November in Wien. Berichte, Materialien und Bilder der Veranstaltung finden Sie hier. MEHR

21. November: STRAT.AT 2020 – Forum

15.11.2017

Der Fortschrittsbericht 2017 zur Umsetzung der Partnerschaftsvereinbarung STRAT.AT 2020 und 22 Jahre EU-Fonds in Österreich sind die Höhepunkte des STRAT.AT-Forums, das am 21. November ab 10 Uhr in der Diplomatischen Akademie in Wien stattfindet. MEHR

Die strategische Bedeutung der LE 14-20 für den Bezirk Spittal

14.11.2017

Mit der Frage, wie das Programm für Ländliche Entwicklung LE 14-20 im Bezirk Spittal an der Drau wirkt und wie es weiterentwickelt werden könnte, befasste sich eine Fachkonferenz am 9. November am Litzlhof, Gemeinde Lendorf. MEHR

Almprodukte: Differenzierung und Qualitätssicherung

08.11.2017

Eine klare rechtliche Abgrenzung, Qualitätssicherung und Markenaufbau sind die zentralen Herausforderungen der Vermarktung von Berg- und Almprodukten. So der Tenor eines Expertinnen- und Expertenworkshops des Netzwerks Zukunftsraum Land am Dienstag, 7. November in Innsbruck. MEHR

Vernetzung macht Ländliche Entwicklung noch effektiver

09.10.2017

Die Jahreskonferenz des Netzwerks Zukunftsraum Land vergangene Woche in Schwaz beschäftigte sich mit „Strategien für den ländlichen Raum“ in Österreich, Deutschland, Schweiz und der Europäischen Union. Mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten zukunftsorientierte Vorhaben und Projekte. MEHR

Horizon 2020 InfoWeek: Registrierungen bis 20. Oktober

04.10.2017

Im Rahmen der Horizon 2020 InfoWeek können sich interessierte Forscherinnen und Forscher von 14. bis 17. November Informationen aus erster Hand über Förderungsmöglichkeiten zu den Themenbereichen Lebensmittelsicherheit, nachhaltige Land- und Forstwirtschaft, Meeres- und Binnengewässer und Bioökonomie beschaffen. Registrierungen sind bis 20. Oktober möglich. MEHR

Netzwerk Zukunftsraum Land- Jahreskonferenz 2017

15.09.2017

Einen nationalen und internationalen Überblick über Strategien und Maßnahmen zur Stärkung und Sicherung ländlicher Räume bietet die Jahrestagung des Netzwerks Zukunftsraum Land, welche am 6. Oktober 2017 in Schwaz in Tirol stattfand. MEHR