DEUTSCH | ENGLISH

Veranstaltungen

walk-space.at
walk-space.at

"Da ist was los im lebenswerten Straßenraum" - XIII. Österreichische Fachkonferenz für Fußgängerinnen und Fußgänger

Über 70 Beiträge zu sechs Themenschwerpunkten ermöglichen einen Fachaustausch über nachhaltig aktive Begegnungsräume und Strategien für Gemeinden.  MEHR

17.–18. Oktober 2019 | Kufstein
iStock/incomible
iStock/incomible

Tierwohl in der Rinderhaltung

Ziel dieser Veranstaltung ist das Aufzeigen von Herausforderungen und Schwierigkeiten von rinder-haltenden Betrieben im Berg- und benachteiligten Gebiet sowie das Aufarbeiten dringlicher The-menstellungen aus Sicht der Landwirtschaft entlang der Wertschöpfungskette Milch.  MEHR

28.–29. Oktober 2019 | Innsbruck
Illustration: iStock/PerfectVectors
Illustration: iStock/PerfectVectors

Seminar: Bestäuber im Ackerbau - Status quo, Förderungen und Perspektiven

Das Seminar „Bestäuber im Ackerbau – Status quo, Förderungen und Perspektiven“ diskutiert bestehende Bewirtschaftungsmaßnahmen im Rahmen des Österreichischen Programms für die Ländliche Entwicklung sowie weitere Initiativen zur Förderung der Insektenvielfalt.  MEHR

14. November 2019, 09:30–15:30 | Linz
Illustration: iStock/FrankRamspott
Illustration: iStock/FrankRamspott

Masterplan Ländlicher Raum:Neue Qualität durch interkommunale Zusammenarbeit

Die Veranstaltung ist ein Beitrag zur Umsetzung des „Masterplans Ländlicher Raum“ und liefert Beiträge zum ÖROK Projekt „Die regionale Handlungsebene stärken.  MEHR

27. November 2019 | Rohrbach an der Gölsen
Foto: iStock/guenterguni
Foto: iStock/guenterguni

Kann eine ergebnisorientierte Flächenförderung auf die Bereiche Boden, Wasser und Klima ausgeweitet werden?

Kann das Konzept einer sogenannten „ergebnisorientierten Förderung“, das aktuell im „Ergebnisorientierten Naturschutzplan“ (ENP) angewandt wird, auch für andere Themenstellungen eingesetzt werden? Dieser Frage gehen Expertinnen und Experten aus Forschung, Verwaltung und Praxis im Rahmen des Workshops nach.  MEHR

5. Dezember 2019, 09:30–15:30 | Wien