4. Dezember 2023–31. Dezember 2024

Online-Selbstlernkurs „Agile Methoden in der Regionalentwicklung - Vertiefung Design Thinking"

Themenbereich
Land & Forst
Umwelt & Klima
Leader & Regionen
Innovation

Ziel der Veranstaltung

„Design Thinking“ ist ein Entwicklungsansatz samt spezifischer „Toolbox“ die dabei unterstützt, neue Ideen zur Lösung von Problemstellungen hervorzubringen. Das Prägende dabei ist, von Beginn an Zielgruppen und deren Bedarfe in den Mittelpunkt zu stellen und Zwischenlösungen, sogenannte "Prototypen" von diesen wiederholt testen zu lassen.

Dieser Kurs vermittelt Hintergrundinformationen zu den sechs Phasen und zeigt, mit welchen Techniken in jeder Phase gearbeitet werden kann. Ein Mix aus konzeptionellen Inputs, anwendungsorientierte Methoden und der Bezug zu einem Praxisbeispiel aus der Regionalentwicklung ermöglichen einen vertiefenden Einblick in die agile Methode.

Er eignet sich für Akteurinnen und Akteure aus dem Bereich Regionalentwicklung um Design Thinking kennenzulernen und Anwendungsmöglichkeiten für die eigene Praxis besser einschätzen zu können.

Die Teilnahme an diesem Kurs ist kostenlos und kann zeitunabhängig absolviert werden!

Kursleiter ist Herwig Langthaler, Geschäftsführer der ÖAR GmbH, Mitarbeiter im Netzwerk Zukunftsraum Land, Organisationsberater, Design Thinking Coach und Scrum Master.

Mit diesem Link gelangen Sie direkt zum Kurs

Ort der Veranstaltung



Veranstalter

Netzwerk Zukunftsraum Land in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik