Aktuell

Nachbericht Resiliente Orte:  Zur Gleichzeitigkeit von Widerstandskraft und Wandlungsfähigkeit

22.04.2024

Ein Webinar, das sich der Frage widmete, wie kooperative Orts- und Stadtkernentwicklung zur Resilienz in Städten und Gemeinden beitragen kann. 160 Teilnehmende nutzten diese Möglichkeit, dem Konzept der Resilienz auf den Grund zu gehen, tauchten in Erfahrungen ausgewählter Initiativen von Ländern und Gemeinden ein und erhielten einen Überblick zu aktuellen Förderangeboten. MEHR

„Innovationsquelle Region Pioniere und Impulse der Regionalentwicklung“ am 23. Mai in Burg Perchtoldsdorf

17.04.2024

Auf der Abschlussveranstaltung der BML RegionIMpuls-Tour „Innovationsquelle Region Pioniere und Impulse der Regionalentwicklung“ am 23. Mai in Burg Perchtoldsdorf werden alle Interessierten eingeladen, sich intensiver mit den Themen der Tour Nahversorgung, Ortskernbelebung, Leerstandsaktivierung sowie Innovation und der Bedeutung der EU und Regionalentwicklung in Österreich zu beschäftigen. MEHR

Gestalter:innen in ländlichen Regionen: Jetzt bis 23. April bewerben!

16.04.2024

Von Juni bis Ende Oktober (mit Sommerpause) gibt es für 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Gestalter:innen in ländlichen Regionen“ Ideen und Projekten für die eigene Region weiterzudenken. Jene die ihr Umfeld positiv mitgestalten wollen, treffen hier Gleichgesinnte und Mitstreiterinnen und Mitstreiter erweitern ihr überregionales Netzwerk und bekommen den nötigen Rahmen, um sich intensiv mit ihrem Vorhaben auseinander zu setzen. MEHR

Digital Skills Barometer für die Landwirtschaft: Jetzt teilnehmen!

16.04.2024

Diese Befragung, die das LFI Österreich im Auftrag des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Regionen und Wasserwirtschaft durchführt, zielt darauf ab, ein repräsentatives und fundiertes Bild über das digitale Wissen der österreichischen Bevölkerung und insbesondere unter Landwirtinnen und Landwirten zu erhalten. MEHR

FFG Co-Creation Workshop zur Ausschreibung „Challenge Wasser und Boden“ am 15. Mai 2024

11.04.2024

Ziele und Inhalte des Workshops sind die Vernetzung von relevanten Playern zur Bildung von Projektteams/Konsortien für die Ausschreibung, die (Weiter-) entwicklung von Projektideen, die sich möglicherweise auch für die Ausschreibung eignen sowie Informationen, Fragen und Antworten zur Ausschreibung „Expedition Zukunft: Challenge Wasser und Boden der FFG." MEHR

EIP-AGRI Innovation Award: Noch bis 03. Mai abstimmen!

10.04.2024

Seit 2012 gibt es die Europäische Innovationspartnerschaft für landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit (EIP-AGRI) in Europa! Insgesamt haben sich europaweit inzwischen über 3400 Operationelle Gruppen formiert, um gemeinsam an zukunftsfähigen Lösungen für Land- und Forstwirtschaft sowie die ländlichen Räume zu arbeiten. Fünf von diesen sollen nun durch den EIP-AGRI Innovation Award ausgezeichnet werden. MEHR

Ergebnisse des dritten Treffens der Europäischen GAP-Netzwerke in Dänemark – Schwerpunkt LEADER

10.04.2024

Um den internationalen Austausch zu unterstützen, organisiert das europäische GAP-Netzwerk regelmäßige Treffen unter nationalen Vernetzungsstellen. Das dritte Treffen in der aktuellen Förderperiode fand am 20.März 2024 in Dänemark statt. Inhaltlicher Schwerpunkt lag auf dem Wissenstransfer zur Netzwerkarbeit für LEADER. MEHR

Nachbericht: Webinar Klimawandel - Wie können sich ländliche Gemeinden rüsten

10.04.2024

Das Rural Pact Support Office (das Unterstützungsbüro der EU für den Pakt für den ländlichen Raum) organisierte am 20. März 2024 in Kooperation mit dem Europäischen Klimapakt ein Good-Practice-Webinar für ländliche Gemeinden zum Thema Klimawandel. MEHR

Young LEADER Forum: Unterstützung für die Zukunft des ländlichen Raums in Europa

22.03.2024

Im Juni dieses Jahres wird ein Young LEADER Forum junge Menschen aus dem ländlichen Raum Europas zusammenbringen, um zu erfahren, wie Kooperationsmöglichkeiten im Rahmen der GAP-Strategiepläne wie LEADER am wirksamsten genutzt werden können, um die mit der Entvölkerung verbundenen Herausforderungen zu bewältigen. MEHR

Der Pakt für den ländlichen Raum der EU

22.03.2024

Am 22. Mai 2024 findet in Brüssel eine Veranstaltung zum Pakt für den ländlichen Raum statt. Es geht darum dem Pakt für den ländlichen Raum den Bürgerinnen und Bürger näher zu brinden.
Fragen Sie sich, wie ein Pakt für den ländlichen Raum in Ihrem ländlichen Gebiet funktionieren könnte, um die Ziele der Vision für den ländlichen Raum zu erreichen? Versuchen Sie, den Pakt und die Vision für den ländlichen Raum Ihrer lokalen Gemeinschaft näher zu bringen?
Anmeldung noch bis 22.03.2024! MEHR