Aktuell

Mit dem Rural Pact die langfristige Vision für die ländlichen Gebiete Europas realisieren

19.06.2022

Am 30. Juni 2021 verabschiedete die Europäische Kommission eine Langfristvision für die ländlichen Gebiete. Bei der "Rural Pact Konferenz" am 15. und 16. Juni 2022 in Brüssel wurden die Mitgliedsländer in die Strategie- und Umsetzungsplanung eingebunden. MEHR

83 Lokale Aktionsgruppen bewerben sich als LEADER-Regionen

13.06.2022

83 Lokale Aktionsgruppen haben sich für die Periode 2023-2027 als LEADER-Regionen beworben. Ihre Lokalen Entwicklungsstrategien werden derzeit einer genauen Überprüfung unterzogen und können in der Folge noch optimiert werden. Die Anerkennungen erfolgen um die Jahresmitte 2023. MEHR

Ammosafe - Emissionsarme Düngung durch Nährstoffrückgewinnung

10.06.2022

Aufgrund der steigenden Umweltschutzanforderungen an Landwirtinnen und Landwirte braucht es neue Lösungsansätze, die über das bisherige Maß hinausgehen. Eine spezielle Herausforderung ist dabei die Reduktion der Ammoniakemissionen. MEHR

Treffen der europäischen LE-Netzwerkstellen in Kufstein

31.05.2022

Der European Network for Rural Development (ENRD) Contact Point, als europäische Vernetzungsstelle für ländliche Entwicklung, lud von 4. bis 6. Mai in Kufstein zu einem Treffen unter den nationalen Netzwerkstellen, um aktuelle Entwicklungen und Praxiserfahrung der Arbeit auszutauschen. Das mittlerweile 22. Treffen in dieser Programmperiode organisierte Österreich als lokaler Partner gemeinsam mit dem ENRD. MEHR

FFG Ausschreibung Mobilität: "Regionen und Technologien"

31.05.2022

Die 1. Ausschreibung zum Thema Mobilität im Frühjahr 2022 widmet sich den beiden Missionsfeldern „Regionen: ländliche Räume mobilisieren und nachhaltig verbinden“ und „Technologie: umweltfreundliche Verkehrstechnologien entwickeln“ und soll damit zur Verwirklichung ihrer Zielbilder beitragen. MEHR

EIP-AGRI Projekt „Wassersparender Bioackerbau"

17.05.2022

Die Europäische Innovationspartnerschaft für landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit (EIP-AGRI) unterstützt das Innovationsprojekt ,,Wassersparender Bioackerbau‘‘ und leistet damit einen Beitrag zur Überprüfung und Entwicklung von Strategien zur Erhöhung der Resilienz gegenüber den Folgen des Klimawandels. MEHR

Drei neue Schwerpunkte für die Regionalentwicklung

17.05.2022

Im österreichischen GAP-Strategieplan 2023 -2027 sind neue Maßnahmen vorgesehen, die auf Brennpunkte der Dorf- und Regionalentwicklung abzielen. Netzwerk Zukunftsraum Land hat mit Christian Rosenwirth, Leiter der zuständigen Abteilung, über deren Zielsetzungen und Ausgestaltung gesprochen. MEHR

Online-Lehrgang „Zertifizierte Sustainable Development Goal - Koordinatorinnen und Koordinatoren"

21.04.2022

Einen Online-Lehrgang zur Zertifizierung als Sustainable Development Goal (SDG) - Koordinatorinnen und Koordinatoren bietet das Unternehmen Future Seeds an. Im Mittelpunkt steht die Agenda 2030 und die darin enthaltenen 17 Sustainable Development Goals. MEHR

Rückblick auf die Tagung: "Entwicklung Bio-Aktionsprogramm 2023+"

21.04.2022

Die Tagung "Entwicklung Bio-Aktionsprogramm 2023+", die am 04. April in Linz stattgefunden hat, hat den Dialog zwischen Expertinnen und Experten zur Ausrichtung des künftigen Bio-Aktionsprogramms eröffnet. In themenbezogenen Arbeitsgruppen wurden mögliche und notwendige Inhalte des zukünftigen Bio-Aktionsprogramms vor dem Hintergrund der neuen Rechtsvorgaben und dem Wachstumsziel für den Sektor diskutiert. MEHR

Operationelle Gruppe: Einkommensstabilisierung – neue Internetanwendungen für die moderne Betriebsführung

19.04.2022

Neue Internetanwendungen zur Darstellung von Marktpreisen und interaktiven Deckungsbeiträgen als Managementwerkzeuge für die Landwirtschaft werden im Rahmen eines EIP-AGRI Projektes ausgearbeitet. MEHR