Ideenpreis

„Junge Ideen fürs Land“


In den letzten Wochen wurden auf der Crowdsourcing-Plattform – www.ideenfuersland.at – 301 Ideen gesammelt, wie das Leben und Arbeiten auf dem Land entscheidend verbessert werden kann.

Neben ländlichen Jugendorganisationen und Vereinen wurden ganz gezielt land- und forstwirtschaftliche Fachschulen und HBLAs sowie Hochschulen angesprochen und motiviert innovative Ideen einzureichen.

Nun läuft der Countdown fürs Community-Voting! Bis zum 14. März 2017 besteht, für registrierte TeilnehmerInnen, die Möglichkeit, für die besten Ideen abzustimmen. Die Idee mit den meisten Likes erhält einen Sonderpreis.

Eine renommierte Fachjury wird Anfang März die eingereichten Ideen in einer Jury-Sitzung bewerten und pro Altersgruppe und Fragekategorie jeweils die beste Idee auswählen.

Mehr dazu zum Ideenwettbewerb unter: www.ideenfuersland.at