DEUTSCH | ENGLISH
Erweiterte Suche LE 14–20
nach Maßnahmen Vorhabensarten

Projekte (59)

TirolPack GmbH
TirolPack GmbH

TirolPack GmbH

LE 14–20

Das Projekt "TirolPack" beschreibt die Errichtung und Inbetriebnahme eines neuen Standortes zum Schneiden und Verpacken von Käse. Damit ist ein zentraler Ansprechpartner in der Region, national und international durch die heimischen Sennereien entstanden, die oft auch nur kleine Abpackmengen haben. MEHR

Foto: Industrial Mechatronics
Foto: Industrial Mechatronics

Industrial Mechatronics - Vereinigte Osttiroler Automatisierungsbetriebe

LE 14–20

Mechatronik zählt zu den definierten Stärkefeldern Osttirols. Im Bezirk gibt es für Mechatronik-Begeisterte die Möglichkeit der Ausbildung in der Lehre, Fachschule und HTL für Mechatronik, die Werkmeisterschule für Mechatronik und das Studium Mechatronik am Technik Campus Lienz. MEHR

wald.klima.fit 2.0

LE 14–20

Die Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung der Zielgruppe für die Bedeutung der aktiven Waldbewirtschaftung im Zusammenhang mit dem Klimawandel und damit verbundene forstliche Herausforderungen, Folgen und Auswirkungen auf den Wald steht dabei im Vordergrund. MEHR

Salzburger Bildungswerk, Andrea Folie
Salzburger Bildungswerk, Andrea Folie

Ankommenstour Querbeet

LE 14–20

Ziel ist das Thema der interkulturellen Bildung aus unterschiedlichsten Perspektiven zu beleuchten, regional wie überregional zu vernetzten MEHR

LFI
LFI

Schule am Bauernhof: Ländliches Fortbildungsinstitut (LFI) Tirol

LE 14–20

Schule am Bauernhof ermöglicht Kindern, Jugendlichen und (angehenden) Pädagoginnen und Pädagogen durch geschulte Landwirtinnen und Landwirte einen Einblick in die regionale Landwirtschaft sowie die Erzeugung von Lebensmitteln. MEHR

Gemeinde St. Aegidi
Gemeinde St. Aegidi

Kinderbetreuungsnetzwerk Sauwald-Pramtal

LE 14–20

Etablierung und Aufbau von gemeindeübergreifenden und innovativen Modellen zur Kinderbetreuung in der Region Sauwald-Pramtal. MEHR

(c) Despositphotos
(c) Despositphotos

Asyl- und Integrationskoordination

LE 14–20

Auch in der Wachau ist es notwendig, sich um jene Menschen zu kümmern, die vor dem Krieg in ihrem Heimatland geflüchtet sind, zu unterstützen. Der Verein Impulse Krems kümmert sich dabei um die Koordination aller Aktivitäten. MEHR

(c) Energieregion Weiz-Gleisdorf
(c) Energieregion Weiz-Gleisdorf

EinBLICKE in die Region

LE 14–20

Um mit dem Thema der Regionalentwicklung näher an die Bevölkerung der Region zu kommen, wird ein innovativer Ansatz gewählt. Das Ergebnis ist eine filmische Komposition, die aufgrund der Art und Weise wie die Inhalte visualisiert sind, jede Zuseherin und jeden Zuseher auf emotionale Weise anspricht und so nachhaltig im Gedächtnis bleibt. MEHR

Tag ohne Barrieren 2017

LE 14–20

Das Ziel der Themenschwerpunktreihe „Tag ohne Barrieren“ im Mühlviertler Kernland ist die Sensibilisierung der Bevölkerung sowie die Stärkung der Zivilcourage. MEHR

Sozialkreis Nüziders
Sozialkreis Nüziders

Deutsch in den Sommerferien

LE 14–20

Das Projekt richtet sich an VolksschülerInnen mit nicht-deutscher Erstsprache im Raum Bludenz-Nüziders. MEHR

LEADER-Region FUMO
LEADER-Region FUMO

Fit und bewegt durch den Adneter Marmor

LE 14–20

Mit "Fit und bewegt durch Adnets Marmorbrüche" wurde der bereits bestehende Weg durch die Adneter Marmorbrüche für alle Bewohner und Gäste interessant und attraktiv gestaltet. MEHR

LEADER-Region FUMO
LEADER-Region FUMO

Frauen bewegen! Das Mentoring für Frauen aus der Region Fuschlsee Mondseeland

LE 14–20

Frauen dazu stärken, etwas zu bewegen und sie in Ihrem Fortkommen unterstützen – beruflich sowie privat. Das zu erreichen, ist das oberste Ziel des offenen Mentorings für Frauen in der Region Fuschlsee-Mondseeland. MEHR

LEADER-Region FUMO
LEADER-Region FUMO

FIPAMOLA - Freizeitpark Mondsee

LE 14–20

Mit der Verwirklichung des neuen "Freizeitraumes FIPAMOLA" konnte ein neuer zentraler Treffpunkt für alle BewohnerInnen und Bewohner und die Gäste der Region geschaffen werden. MEHR

Das Kernlandmagazin

LE 14–20

Kern des Projektes ist die einstündige wöchentliche Radiosendung "Das Kernlandmagazin" ab August 2016. Ein neues Sendeformat im Freien Radio Freistadt mit ausführlichen Studiogesprächen und Veranstaltungstipps aus dem Mühlviertler Kernland. MEHR

Kinderbetreuungsatlas Burgenland

LE 14–20

Ziel des Projekts ist eine gesamtburgenländische Plattform, die einen umfassenden Überblick über die vorhandenen Kinderbetreuungseinrichtungen gibt MEHR

W2-Umbau des Hauses Wienerstr. 2, 7322 Lackenbach

LE 14–20

Die Gemeinde Lackenbach ist Eigentümer eines Hauses, das bereits seit 10 Jahren vom Verein pro mente Burgenland als Betreuungsstätte für psychisch kranke Menschen genutzt wird. MEHR

LAG RM regio³
LAG RM regio³

Wunschoma

LE 14–20

Immer weniger Kinder haben regelmäßig Kontakt zu ihren Großeltern. Gleichzeitig gibt es zahlreiche interessierte ältere Menschen, die sich Kontakt zu Familien wünschen. An dieser Stelle setzt das Projekt als Vermittlungsstelle an, um Familien mit Kindern und passende Bezugspersonen zusammen zu bringen. MEHR

REA
REA

Jugendwerkstatt

LE 14–20

Das Projekt Jugendwerkstatt Außerfern bietet Jugendlichen eine Plattform, ihre Anliegen und Wünsche über spezielle Formen der Jugendkultur auszudrücken sowie über einen offenen Beteiligungsprozess mit Entscheidungsträgern zu diskutieren. MEHR

NMS Untermarkt Reutte
NMS Untermarkt Reutte

Berufsorientierung Learning by doing

LE 14–20

Um Jugendlichen fundierte Einblicke in die verschiedenen Berufe bieten zu können, wird nun das Angebot einer vertieften Berufsinformation an der Offenen Werkstatt „Kempodium“ in Kempten genutzt. MEHR

freiwillig.vernetzt

LE 14–20

Zentrale Managementplattform für soziale Projekte: Der Sozialsprengel hat es sich zum Ziel gesetzt, mit Hilfe einer einheitlichen Datenerfassung in den Bereichen Case Management, Freiwilligenmanagement und Integrationsarbeit eine stärkere Vernetzung aller Partner herzustellen. Die Basis für diese Datenerfassung stellt eine zentrale EDV-Lösung dar, die alle Teilbereiche abbildet MEHR

Freiwilligenzentrum Tiroler Unterland
Freiwilligenzentrum Tiroler Unterland

Selbsthilfe Demenz

LE 14–20

In diesem Projekt sollen Qualifizierungsmaßnahmen für pflegende Angehörige von Demenz erkrankter Personen und begleitende Öffentlichkeitsarbeit durchgeführt werden. MEHR

regioL
regioL

Empowerment für Migrantinnen

LE 14–20

Das Projekt richtet sich an Frauen und Mädchen mit Migrationshintergrund und umfasst die Organisation und Durchführung von Deutschkursen, Einbindung von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Durchführung einer professionellen Kinderbetreuung parallel zum Kursangebot. MEHR

RegioL
RegioL

ProFiT

LE 14–20

Maßgeschneidertes Kinderbetreuungsangebot für Menschen, die im Tourismus arbeiten. MEHR

LEADER Region Kitzbüheler Alpen
LEADER Region Kitzbüheler Alpen

Frauensache

LE 14–20

Das Projekt „Frauensache“ will Defizite transparent machen und durch neuerworbenes Wissen und Selbstbewusstsein Frauen dazu befähigen gemeinsam Hürden leichter zu überwinden. MEHR

Helmut Mittermayr
Helmut Mittermayr

Kompetenzlehrgang für Frauen

LE 14–20

Der Kompetenzlehrgang soll Frauen im Bezirk Reutte befähigen, vernetzen und ermuntern, ihre Anliegen und ihr Potenzial in politischen Gremien, in der Gemeinde wie auch in anderen öffentlichen und privaten Organisationen einzubringen. MEHR

Projektdatenbank
Im Rahmen des Österreichischen Programmes der Ländlichen Entwicklung werden seit Jahren relevante Projekte im Ländlichen Raum unterstützt.

Zielsetzung dieser Projektdatenbank von Netzwerk Zukunftsraum Land ist es, einen guten Überblick über die Projektlandschaft der aktuellen Periode LE 14-20 und der vergangenen Periode LE 07-13 in Österreich zu geben.

Zum einen bietet die Projektdatenbank den Projektträgerinnen und Projektträgern die Möglichkeit ihre Projekte einer breiten, interessierten Öffentlichkeit vorzustellen. Zum anderen können sich Interessierte Anregungen und Ideen für mögliche eigene Projekte holen.
Projekt vorschlagen
In diesem Bereich können Sie uns Ihre Projekte aus der Förderperiode LE 14–20 vorstellen.

Projekt vorschlagen

Entdecken Sie hier die Besonderheiten und Vielfalt der Ideen auf unseren landwirtschaftlichen Höfen. Suche neue Wege. Ab auf den Ideenacker – es ist Erntezeit!

Mein Hof - Mein Weg