DEUTSCH | ENGLISH
Erweiterte Suche LE 14–20
nach Maßnahmen Vorhabensarten

Projekte (56)

Regio-Tech Hochfilzen
Regio-Tech Hochfilzen

Marktanalyse - Nahversorgung & Wertschöpfung

LE 14–20

Die Strukturveränderungen haben in den letzten Jahren bzw. Jahrzehnten dazu geführt, dass kleinflächige Einzelhandels-, Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe, speziell in den Orts- bzw. Stadtkernen, einem stetig ansteigendem Wettbewerbsdruck ausgesetzt sind. MEHR

Initiative Neues und Webbasiertes Lernen in der land- und forstwirtschaftlichen Erwachsenenbildung 2015

LE 14–20

Die Bildungsarbeit muss sich den aktuellen Entwicklungen und Möglichkeiten anpassen, weil es von der Bevölkerung erwartet wird. MEHR

Pernitsch Corinna
Pernitsch Corinna

Kooperationsprojekt Schwarzföhre 2.0

LE 14–20

Das Kooperationsprojekt Schwarzföhre 2.0 in den LEADER Regionen Triestingtal und NÖ Süd startete 2015 mit dem Ziel neue (touristische) Produkte und Angebote rund um die Schwarzföhre und Pecherei zu entwickeln und die Kooperation zwischen den einzelnen Projektteilnehmern zu festigen. MEHR

(c) Mostlandl Hausruck
(c) Mostlandl Hausruck

Mostlandl - Netzwerk, Markt und Marke

LE 14–20

Die LAG setzt weitere Maßnahmen zur Implementierung von regionalen Produkten in das Bewusstsein der regionalen Player. Eine Imagemarke für die Region wird definiert und als solche aktiv als Marketinginstrument eingesetzt und einheitliche Kommunikation aller regionalen Player aus Landwirtschaft, Handel, Tourismus usw. MEHR

Pichler Anni
Pichler Anni

Regionale Vermarktungsinitiative Jungrindfleisch

LE 14–20

Ziel des Projektes ist der Aufbau einer gemeinsamen Vermarktung von biologischen Produkten aus naturnaher und tierfreundlicher Jungrinderhaltung mit stressfreier Schlachtung, kurzen Wegen und garantierter Herkunft aus der Nationalpark OÖ. Kalkalpen Region. MEHR

Matthias Zehentner
Matthias Zehentner

Tauernlamm - Zukunfts Sicherung

LE 14–20

Die Betriebsstätte in Eschenau in der Gemeinde Taxenbach zerlegt Rinder, Kälber und Schafe und stellt Fleisch- und Wurstwaren her. Eine Erweiterung und Modernisierung soll in den Bereichen Schlachtung, Verarbeitung und Kühlung erfolgen. MEHR

Verein Mühlviertler Kernlandbauern
Verein Mühlviertler Kernlandbauern

Kernlandbauern vor den Vorhang

LE 14–20

Im Zuge des Projektes soll der im Jahr 2011 initiierte Kernland Qualitätspunkt weiterentwickelt werden. Mit einem neuen Web-Portal und einem Blog werden die Aktivitäten und Leistungen der Kernlandbauern sichtbar gemacht. MEHR

Verein vom Ländle Bur
Verein vom Ländle Bur

Zertifikatslehrgang bäuerliche Direktvermarktung

LE 14–20

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an alle aktiven Direktvermarkter und jene, die in die Direktvermarktung einsteigen wollen. In 16 Tagen (128 Unterrichtseinheiten) lernen Sie alles Wissenswerte rund um die Direktvermarktung und die neuen Trends kennen und umsetzen. MEHR

(c) cityfoto
(c) cityfoto

mostTRAUN4TLER

LE 14–20

Die Streuobstlandschaft wirkt identitätsstiftend, wodurch seitens der betroffenen Teilregionen des Traunviertels starkes Interesse besteht, die Streuobstkulturen zu erhalten bzw. nutzbringend zu entwickeln. MEHR

(c) Verein "Almenlandkräuter"
(c) Verein "Almenlandkräuter"

Almenland Kräuter Logistikaufbau

LE 14–20

Der Verein Almenland Kräuter mit seinen 20 Landwirtinnen und Landwirten baut eine eigene Vermarktungsschiene auf. Durch die gemeinsame Vermarktug von rund 35 Produkten soll die Wertschöpfung jedes einzelnen gesteigert werde. MEHR

(c) Verein "Almenlandkräuter"
(c) Verein "Almenlandkräuter"

Almenland Kräuter Pretterer

LE 14–20

Der Betrieb Pretterer in der Bergbauern-Gemeinde Gasen leistet zusätzlich zur Kräuterproduktion einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung kleinerer Landwirtschaften. Die geplanten Investitionen sind unumgänglich für eine qualitativ hochwertige Erzeugung im Sinne der Almenland-Kräuter. MEHR

(c) Almenland Fisch
(c) Almenland Fisch

Almenland Fisch Gruber

LE 14–20

Der Betrieb Gruber ist ein biologisch geführter landwirtschaftlicher Betrieb in Gasen, welcher zukünftig stärker auf die Produktion Veredelung und Vermarktung von Almenland-BIO-Fisch setzt. Damit Bio-Fisch in hoher Qualität gefüttert werden können, müssen Investitionen in Fischteiche getätigt werden. MEHR

(c) Verein "Almenlandkräuter"
(c) Verein "Almenlandkräuter"

Almenland Kräuter Schweiger

LE 14–20

Der Verein Almenland-Kräuter produziert ein umfassendes Sortiment an Bio-Kräuter-Produkten mit hoher Qualität und ist ständig auf der Suche nach neuen Mitgliedern, um die gestiegene Nachfrage an Produkten abzudecken. Der Betrieb Schweiger liegt in der Gemeinde St. Kathrein/Offenegg in einem Hang. Die Bearbeitung seiner Steilflächen trägt zum Landschaftsbild bei. MEHR

Christof Krispel, Kögerlhof
Christof Krispel, Kögerlhof

Modernisierung und Erweiterung der bestehenden Abfüllanlage

LE 14–20

Kernstück ist die Anschaffung eines neuen Abfüll-Monoblocks, in dem die zugeführten Flaschen sterilisiert, trockengeblasen, abgefüllt und verschlossen werden. MEHR

Michael Kerschbaumer
Michael Kerschbaumer

Bio-Heumilch Schaukäserei "Die Kaslabn Nockberge"

LE 14–20

Am Standort Radenthein wird eine Bio-Heumilch Schaukäserei mit angeschlossenem Hofladen zur Produktpräsentation und Verkostung errichtet. MEHR

LAG Salzburger Seenland
LAG Salzburger Seenland

Ein "Wohnzimmer" für die Region

LE 14–20

Ein Wohnzimmer für die Region“ wurde im November 2016 in Straßwalchen eröffnet. Das Projekt steigert die Wertschöpfung in der Region Salzburger Seenland indem ein neuer Nahversorger im Ort entstanden ist. MEHR

Michael Grössinger
Michael Grössinger

Innovationsoffensive 2017-2018

LE 14–20

Das gegenständliche Projekt ist die Fortsetzung des Bildungsvorhabens „LK&LFI Innovationsoffensive“. Es baut auf die eingebrachten Erfahrungen der im Rahmen des Vorgängerprojektes eingerichteten Arbeitsgruppen auf. MEHR

Bauernladen Werfenweng
Bauernladen Werfenweng

Marketinginitiative "nah und versorgt" im Pongau

LE 14–20

Nahversorgung ist im Pongau vielfältig, aber die Bedarfe sind nicht einheitlich. Basis für dieses Projekt sind bestehende Nahversorger/Bauernläden, die jedoch in den Gemeinden nicht ausreichend genutzt werden bzw. bekannt sind. MEHR

Das Kernlandmagazin

LE 14–20

Kern des Projektes ist die einstündige wöchentliche Radiosendung "Das Kernlandmagazin" ab August 2016. Ein neues Sendeformat im Freien Radio Freistadt mit ausführlichen Studiogesprächen und Veranstaltungstipps aus dem Mühlviertler Kernland. MEHR

netzWerk – handWerk
netzWerk – handWerk

netzWerk – handWerk

LE 14–20

netzWerk - handWerk ist ein Projekt zur Stärkung des regionalen Handwerks. Dabei soll das Handwerk in vielfältiger Weise gefördertund unterstützt und gemeinsam weiterentwickelt werden. MEHR

Lungauer Kochwerk

LE 14–20

Das Wissen um das Kochen mit regional erzeugten Grundnahrungsmitteln geht zunehmend verloren und der Trend geht hin zum Kauf von Fertigprodukten. Mit Hilfe von Kochkursen soll der Lungauer Bevölkerung der Wert des Kochens und der in der Region erzeugten Nahrungsmittel wieder näher gebracht werden. MEHR

Reinhard Egger
Reinhard Egger

Getreideaufbereitungszentrum Flaurling der Tiroler Saatbaugenossenschaft

LE 14–20

Mit dem Getreideaufbereitungszentrum entsteht in Tirol die erste professionelle Anlage zur Trocknung, Lagerung und Aufbereitung von Speisegetreide in biologischer und konventioneller Qualität. MEHR

Dorfplatz
Dorfplatz

Dorfplatz STAW

LE 14–20

In St. Andrä-Wördern (NÖ) wurde ein innovativer Handwerkscluster errichtet, indem ein ehemaliger landwirtschaftlich genutzter Hof für ein Technik-, Dienstleistungs- und Begegnungszentrum revitalisiert und umgebaut wurde. MEHR

ÖAV
ÖAV

Bergsteigerdörfer

LE 14–20

Die Bergsteigerdörfer wurden vom Österreichischen Alpenverein (ÖAV) ins Leben gerufen und bieten den aktuell 20 österreichischen Bergsteigerdörfern eine Plattform, ihr Angebot zu präsentieren. MEHR

Weizer Schafbauern
Weizer Schafbauern

Schau- und Erlebniskäserei Weizer Schafbauern

LE 14–20

Mit der Errichtung der Schau- und Erlebniskäserei der Weizer Schafbauern am neuen Standort wird ein interaktiver, moderner und erlebnisorientierter Vertriebsbereich geschaffen. MEHR

Projektdatenbank
Im Rahmen des Österreichischen Programmes der Ländlichen Entwicklung werden seit Jahren relevante Projekte im Ländlichen Raum unterstützt.

Zielsetzung dieser Projektdatenbank von Netzwerk Zukunftsraum Land ist es, einen guten Überblick über die Projektlandschaft der aktuellen Periode LE 14-20 und der vergangenen Periode LE 07-13 in Österreich zu geben.

Zum einen bietet die Projektdatenbank den Projektträgerinnen und Projektträgern die Möglichkeit ihre Projekte einer breiten, interessierten Öffentlichkeit vorzustellen. Zum anderen können sich Interessierte Anregungen und Ideen für mögliche eigene Projekte holen.
Projekt vorschlagen
In diesem Bereich können Sie uns Ihre Projekte aus der Förderperiode LE 14–20 vorstellen.

Projekt vorschlagen

Entdecken Sie hier die Besonderheiten und Vielfalt der Ideen auf unseren landwirtschaftlichen Höfen. Suche neue Wege. Ab auf den Ideenacker – es ist Erntezeit!

Mein Hof - Mein Weg