Projekte (152)

LAG RM regio³
LAG RM regio³

Neophytenbekämpfung Pillerseetal

LE 14–20

Einige dieser Pflanzen haben sich massiv und unkontrolliert ausgebreitet. Vor allem drei Arten sind in unserer Region rund um den Pillersee zu einem echten Problem geworden. MEHR

Bundesland: Tirol
FranzGERDL
FranzGERDL

Attraktivierung Kaiserbachtal

LE 14–20

Das Kaiserbachtal soll als Tagesausflugsziel und Naherholungsraum im neuen Glanz erstrahlen. MEHR

Bundesland: Tirol
Naturpark Tiroler Lech
Naturpark Tiroler Lech

Besucherlenkung für Tiroler Naturparke - Tiroler Lech

LE 14–20

Unter der Koordination der Abteilung Umweltschutz des Landes Tirol erarbeiten die Tiroler Naturparke einen einheitlichen Standard zu ihren jeweiligen 10 Highlights pro Naturpark. MEHR

Bundesland: Tirol
ÖAV
ÖAV

Bergsteigerdörfer

LE 14–20

Die Bergsteigerdörfer wurden vom Österreichischen Alpenverein (ÖAV) ins Leben gerufen und bieten den aktuell 20 österreichischen Bergsteigerdörfern eine Plattform, ihr Angebot zu präsentieren. MEHR

Bundesland: Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | Vorarlberg | Wien

Wildtiermanagement bei Anwesenheit Großer Beutegreifer

LE 14–20

Wolf, Bär und Luchs kehren nach Österreich zurück. Flächenbewirtschafter müssen sich nun die Frage stellen, welche Auswirkungen dies mit sich bringen kann. MEHR

Bundesland: Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | Vorarlberg | Wien
Werner Gantschnigg
Werner Gantschnigg

Vielfalt bewegt! Alpenverein

LE 14–20

Das Projekt lebt von der ehrenamtlichen Mitarbeit interessierter Alpenvereinsmitglieder, die typische (ausgewählte) Tier- und Pflanzenarten (20 Arten) des Alpenraums über Jahre in den Arbeitsgebieten der alpinen Vereine (ÖAV, DAV) in Österreich oberhalb der Waldgrenze beobachten werden. MEHR

Bundesland: Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | Vorarlberg | Wien
MRÖ
MRÖ

MR Cluster: Österreichischer Maschinenring Cluster zur Förderung der agrarischen Kooperation

LE 14–20

Mit dem „Cluster zur Förderung der agrarischen Kooperation“ hebt der Maschinenring die landwirtschaftliche Zusammenarbeit auf eine neue Ebene: Zehn Vorhaben und 28 Projekte sollen für mehr Effizienz, verbesserte Abläufe und einen optimalen Ressourceneinsatz sorgen, weitere Projekte wurden im April 2017 zur Förderung eingereicht. MEHR

Bundesland: Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | Vorarlberg | Wien

LE-Alpenkonventionsbüro 2015-2017

LE 14–20

Ziel ist es das Bewusstsein und die Chancen der Alpenkonvention und ihrer Durchführungsprotokolle für den Alpenraum weiter zu schärfen und dabei die Notwendigkeit herauszuarbeiten, in ihr ein tägliches Werkzeug für den Schutz der Berggebiete sowie eine nachhaltige Alpenentwicklung zu sehen. MEHR

Bundesland: Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | Vorarlberg | Wien
ARGE wundervollwild (Eva Moser)
ARGE wundervollwild (Eva Moser)

Frauen–Camp am Grünen Band Europas

LE 14–20

Das Projekt Natur- und TanzCamp mit wilder Kräuterküche am Grünen Band Europas wurde im Sommer 2015 das erste Mal umgesetzt. Zehn Frauen aus ganz Österreich und dem Mühlviertel haben vier gemeinsame Tage in der Natur am Grünen Band Europas verbracht. Der Wald und die regionale Kulturlandschaft waren Lebensraum beim Kochen, Essen und Schlafen sowie Ort der Bewegung beim Tanzen. MEHR

Bundesland: Oberösterreich

Lernbienenstand Radingdorf

LE 14–20

Bienen sind ein wesentlicher Bestandteil unseres gesunden Lebens, deren Lebensraum jedoch massiv gefährdet ist. Grund dafür ist der stetige Rückgang an bienenfreundlichen öffentlichen Flächen, Plätzen und Gärten. Das Projekt "Lernbienenstand" greift diese Thematik auf und spricht vor allem Interessierte und die Jugend in der Region an. MEHR

Bundesland: Oberösterreich

UMSATTELN im Mühlviertler Kernland

LE 14–20

Mitglieder des Vereins Energie Pregarten haben sich zur überparteilichen Initiative „Umsatteln“ zusammengeschlossen. Die Gruppe möchte vermehrt auf die Problematik der immer stärkeren Autonützung auch für kurze Strecken hinweisen. Es geht darum, sanfte Mobilität zu fördern und Menschen dazu anzuregen, für Fahrten bis fünf Kilometer das Rad, das E-Bike oder ähnliches zu benutzen. MEHR

Bundesland: Oberösterreich
Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen
Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

Touristische Aufbereitung der Burgruine Gallenstein

LE 14–20

Durch dieses Projekt werden erste Schritte, Ideen und Inputs durch Zusammenführung relevanter Entscheidungsträgerinnen- und Träger gesammelt um ein entsprechendes Konzept zur „Touristischen Aufbereitung der Burgruine Gallenstein“ im Geopark Steirische Eisenwurzen zu implementieren. MEHR

Bundesland: Steiermark
Holzwelt Murau
Holzwelt Murau

Wald, Holz & Wir

LE 14–20

Das Thema Wald und Rohstoff Holz soll allen Schülerinnen und Schülern auf Modulbasis näher gebracht werden. Wichtigster Meilenstein soll sein, dass sich alle Schülerinnen und Schüler des Bezirkes Murau ein umfassendes Wissen zum Thema Holz und Wald erarbeiten. MEHR

Bundesland: Steiermark
Steiermark Tourismus, Helmut Strasser
Steiermark Tourismus, Helmut Strasser

NaturLese Schule

LE 14–20

Lebenslanges Lernen war und ist gerade im ländlichen Raum oft nur eingeschränkt möglich. Will man dem demographischen Wandel entgegen wirken, bedarf es eines guten Bildungsangebotes mit entsprechender Werte- und Wissensvermittlung. MEHR

Bundesland: Steiermark
Naturpark Südsteiermark
Naturpark Südsteiermark

Naturvermittlung für Kinder

LE 14–20

Durch die starke Vernetzung der Naturpark-Schulen und Naturpark-Kindergärten mit den Naturvermittlerinnen und Naturvermittlern und die regelmäßige Präsentation in der Öffentlichkeit wird das Bewusstsein über Naturpark-Inhalte und Ziele in der Bevölkerung verankert. MEHR

Bundesland: Steiermark
Naturpark Südsteiermark
Naturpark Südsteiermark

Kinderregionsführer Naturpark Südsteiermark

LE 14–20

Mit dem Projekt Kinderregionsführer Naturpark Südsteiermark soll das Potential der „Naturparkregion“ bewusst gemacht werden. MEHR

Bundesland: Steiermark
Naturpark Südsteiermark
Naturpark Südsteiermark

Biotop Streuobstwiese: Biodiversitätserhalt = Kulturlandschaftsschutz

LE 14–20

Das Projekt ist eine dringend notwendige Maßnahme, um nicht nur den Verlust der Streuobstwiesenflächen zu stoppen, sondern diese auch zu revitalisieren, neu anzulegen und aktiv Naturschutz zu betreiben. Durch die aktive Beteiligung der Naturpark-Bevölkerung entsteht für diese ein Nutzen und es wird ihr Bewusstsein für den Natur- und Kulturlandschaftsschutz sensibilisiert. MEHR

Bundesland: Steiermark
Naturpark Südsteiermark
Naturpark Südsteiermark

Naturpark-Hupfa: Naturbewusstseinsbildung im Naturpark Südsteiermark

LE 14–20

Das maßgeschneiderte Naturvermittlungsprogramm „Naturpark-Hupfa“ für den Naturpark Südsteiermark soll durch Bewerbung und Öffentlichkeitsarbeit bekannt gemacht werden. MEHR

Bundesland: Steiermark

Artenschutzposter Naturpark Südsteiermark

LE 14–20

Die heimische Flora und Fauna soll in Form von A0 Artenschutzpostern dargestellt werden. Dazu werden fünf verschiedene Poster mit den 54 häufigsten Arten der jeweiligen Gruppe angefertigt: Vögel, Gehölze, Wiesenpflanzen, Insekten, Säugetiere und Amphibien und Reptilien. MEHR

Bundesland: Steiermark
Naturpark Südsteiermark
Naturpark Südsteiermark

Urlaub, Erlebnis, Genuss-Naturvermittlung auf allen Ebenen im Naturpark Südsteiermark

LE 14–20

Um die Naturvermittlungskompetenz, die bereits auf verschiedenen Ebenen im Naturpark greifbar ist, sichtbar zu machen, möchte der Naturpark für das Jahr 2016 einen Katalog mit dem Schwerpunkt Naturvermittlung herausgeben. MEHR

Bundesland: Steiermark
Verein Infozentrum Gutenberg-Raabklamm
Verein Infozentrum Gutenberg-Raabklamm

Errichtung Themen- und Wasserweg Gutenberg-Stenzengreith

LE 14–20

Der nicht mehr nutzbare Themenweg in der ehemaligen Gemeinde Stenzengreith soll durch einen neuen Themenweg „Themen- und Wasserweg Gutenberg-Stenzengreith“ adäquat ersetzt werden. MEHR

Bundesland: Steiermark
Martin Krusche
Martin Krusche

Landwirtschaft-Wirtschaft 4.0 und die Auswirkungen auf die Mobilität

LE 14–20

Im Zuge des Projektes soll sichtbar werden, dass die agrarische Welt, die Industrie und das urbane Leben in der Energieregion Weiz-Gleisdorf auch in kleinen Gemeinden auf spezielle Art verbunden sind. MEHR

Bundesland: Steiermark
Holzwelt Murau
Holzwelt Murau

Lärche Murau - Wissensausbau und -transfer

LE 14–20

Der Bezirk Murau liegt im lärchenreichsten Gebiet Mitteleuropas. Ziel des Projektes ist es, den aktuellen Wissensstand und die praktische Umsetzung zur Lärchenbewirtschaftung in Waldbeständen, Waldweiden und Lärchenwiesen zu verbessern und dies in einem Praxishandbuch zusammenzufassen. MEHR

Bundesland: Steiermark
Hörbst Grafik
Hörbst Grafik

Auftakt #ichbinsoplastikfrei

LE 14–20

Die Initiative #ichbinsoplastikfrei hat sich zum Ziel gesetzt, Verpackungsmüll aus Plastik zu reduzieren. Mit interaktiver Kommunikationsarbeit und Aktionen soll es gelingen, Bewusstsein für die Problematik zu schaffen, ein Umdenken zu bewirken und Plastikmüll Schritt für Schritt zu reduzieren. Hauptzielgruppe sind alle Konsumentinnen und Konsumenten. MEHR

Bundesland: Oberösterreich
Tourismusverband Strobl
Tourismusverband Strobl

Bienen-Erlebnis-Weg Kleefeld

LE 14–20

Mit der Errichtung des Bienen-Erlebnis-Wegs am Kleefeld soll die touristische Infrastruktur am Wolfgangsee nachhaltig verbessert werden. Der Bienen-Erlebnis-Weg ist ein weiterer Baustein für den Wolfgangsee, sich als Naturparadies zu präsentieren. MEHR

Bundesland: Salzburg