Projekte (1347)

Foto Erwin Muik / Rechte Verein ESVP
Foto Erwin Muik / Rechte Verein ESVP

Hochzeit im Paradies

LE 14–20

Ziel des Projektes „Hochzeit im Paradies" ist, das Südburgenland mit dem vierblättrigen Kleeblatt als glücksbringendes Angebot am Hochzeitsmarkt zu etablieren sowie eine Analyse und Auswahl interessierter beziehungsweise geeigneter Paradiesbetriebe für das Projekt zu gewinnen. MEHR

Bundesland: Burgenland
Elias Jerusalem
Elias Jerusalem

Winzerzimmer am Weingut Georgium

LE 14–20

Das bestehende Bio-Weingut Georgium behergerte bereits einen renommierten Gastronomiebetrieb im Gebäude. Viele Kundinnen und Kunden und Gäste interessierten sich für Weinverkostungen und Zusatzangebote am Weingut, jedoch gab es keine Möglichkeit zur Nächtigung. MEHR

Bundesland: Kärnten
www.morgenfurt.at
www.morgenfurt.at

(H)aus der Natur

LE 14–20

Urlaub in einem Erdhaus - das gibt es unseres Wissens weltweit nicht. Somit hatten wir ein Ziel. Ein innovatives Urlaubsprodukt - einzigartig und somit nicht vergleichbar. Gäste ansprechen, die umweltbewusst urlauben wollen. MEHR

Bundesland: Kärnten
Verein Freunde Pramtaler Sommeroperette
Verein Freunde Pramtaler Sommeroperette

Beleuchtungsinfrastruktur Sommeroperette

LE 14–20

Der Mehrzwecksaal des Schlosses in Zell an der Pram dient der Pramtaler Sommeroperette als Ausweichquartier für Vorstellungen bei Schlechtwetter. MEHR

Bundesland: Oberösterreich
Adolf Spitzenberger
Adolf Spitzenberger

Bild und Ton ins Museum

LE 14–20

Eine der vorhandenen Kojen (Molkerei) wurde geräumt und an einer anderen Stelle im Museum aufgebaut. MEHR

Bundesland: Oberösterreich
O. Königshofer
O. Königshofer

Almchalets in der LEADER Region Mariazellerland Mürztal

LE 14–20

Ungenütze Almhütten sollen als authentische Urlaubsmöglichkeit vor allem für Gäste aus den Großräumen Wien und Graz entwickelt werden. MEHR

Bundesland: Steiermark
Manfred Hinterdorfer
Manfred Hinterdorfer

Auftakt Bewusstseinsregion

LE 14–20

Die Bewusstseinsregion soll die Verknüpfung zwischen Vergangenheit, Heute und Morgen herstellen. MEHR

Bundesland: Oberösterreich
Michael Madlmayr
Michael Madlmayr

Zur Berta

LE 14–20

Michael Madlmayr eröffnete eine Indoor-Markthalle in Ottensheim, die Konsumentinnen und Konsumenten die Möglichkeit gibt, frische biologische Waren aus der Region zu beziehen. MEHR

Bundesland: Oberösterreich
Bio Gwölb
Bio Gwölb

Bio Gwölb Eidenberg​ ​

LE 14–20

ür kleinstrukturierte Biolandwirtschaft, regionale Wertschöpfung, bäuerliche Gemeinschaft und vieles mehr steht der Verein Bio Gwölb Eidenberg: Um eine gemeinsame Verkaufsstelle der vielen regionalen Biohöfe zu etablieren, wurde 2016 im Gebäude des Stifts Eidenberg das Bio Gwölb wieder eröffnet. MEHR

Bundesland: Oberösterreich
Angela Mittermayr
Angela Mittermayr

DAHOAM - Einkehrt

LE 14–20

Das Projekt ist die zweite Ausbaustufe zum bereits bestehenden Projekt "DAHOAM - Regionaler Laden", welches im selben Haus umgesetzt wurde. Das Grundprinzip aus dem ersten Projekt wird konsequent fortgesetzt. Es werden nur Lebensmittel verarbeitet, die auch von den ProduzentInnen im DAHOAM Laden verkauft werden. MEHR

Bundesland: Oberösterreich
Gemeinde Klaus
Gemeinde Klaus

"Guats vo dahoam, guats vo Klus"

LE 14–20

Die Gemeinde Klaus sieht sich als Wohlfühlgemeinde. Die Kommune verfügt über eine Vielfalt an kleinbäuerlichen Betrieben mit hochwertigen regionalen, saisonalen, heimischen und biologischen Lebensmitteln sowie Produkten. MEHR

Bundesland: Vorarlberg

Schokolade Erlebnis-Manufaktur

LE 14–20

Im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung des Betriebes entschied sich ein innovatives Unternehmerpaar neue Wege im Bereich der Schokoladenherstellung zu gehen. MEHR

Bundesland: Kärnten
Stadtgemeinde Hollabrunn
Stadtgemeinde Hollabrunn

Planung und Umsetzung des Motorikparks Hollabrunn

LE 14–20

Bewegungsmangel ist ein weit verbreitetes Thema. Immer mehr Erwachsene und Kinder sind davon betroffen. Dank dem LEADER geförderten Motorikpark in Hollabrunn soll die körperliche Aktivität im Freien gefördert und Bewegung wieder positiv erlebt werden. MEHR

Bundesland: Niederösterreich
LEADER Region Weinviertel - Manhartsberg
LEADER Region Weinviertel - Manhartsberg

Bewegungsparks Schmidatal und Wullersdorf

LE 14–20

In der heutigen Zeit des Bewegungsmangel haben sich die Gemeinden der Kleinregion Schmidatal sowie die Gemeinde Wullersdorf entschieden Gesundheits- beziehungsweise Fiitnessgeräte gemeinsam anzuschaffen und diese auf öffentlichen Plätzen zu montieren. MEHR

Bundesland: Niederösterreich
Michaela Kemeter
Michaela Kemeter

Direktvermarkterinnen- und vermarkter Verkaufsstände Nappersdorf und Wullersdorf

LE 14–20

Viele landwirtschaftliche Betriebe haben sich im westlichen Weinviertel der Direktvermarktung verschrieben und stellen in den einzelnen Ortschaften und in Ab-Hof-Verkaufsräumen hochwertige Lebensmittel zur Verfügung. MEHR

Bundesland: Niederösterreich
Tourismusverband St. Ruprecht/Raab
Tourismusverband St. Ruprecht/Raab

Revitalisierung Stefaniequelle - Ruhe und Erholung in St. Ruprecht an der Raab

LE 14–20

Um der Gefahr entgegenzuwirken, dass die Stefaniequelle, unweit vom Zentrum von St. Ruprecht an der Raab entfernt, versiegt, und somit ein äußerst beliebtes Wahrzeichen der oststeirischen Marktgemeinde in Vergessenheit gerät, war es ein dringliches Anliegen des Tourismusverbandes und der Gemeinde die Quelle langfristig zu erhalten. MEHR

Bundesland: Steiermark
Stadtgemeinde Weiz
Stadtgemeinde Weiz

Regionale Bürgerkommunikation 2.0 – neue Wege der generationsübergreifenden Kommunikation & Bewusstseinsbildung

LE 14–20

Die Stadt Weiz als regionales Zentrum hat mit ihren Arbeitsplätzen, Schulen, Geschäften, Freizeiteinrichtungen und ihrer medizinischen Versorgung zentrale Bedeutung für die gesamte Region. MEHR

Bundesland: Steiermark
Obstgut St. Isidor
Obstgut St. Isidor

Hofladen St. Isidor

LE 14–20

Errichtung eines neuen Hofladens zur Direktvermarktung eigener Produkte und Produkte regionaler, landwirtschaftlicher Produzentinnen und Produzenten. MEHR

Bundesland: Oberösterreich
Agentur für Standort und Wirtschaft
Agentur für Standort und Wirtschaft

Kauf in Leonding

LE 14–20

In der Stadtgemeinde Leonding werden Maßnahmen entwickelt, die Wirtschaftsbetriebe sowie Direktvermarkterinnen und Direktvermarkter sowohl analog als auch virtuell sichtbar machen. MEHR

Bundesland: Oberösterreich

Machbarkeitsstudie Turm 13

LE 14–20

Der Turm 13 befindet sich im Eigentum der Stadtgemeinde Leonding und Bedarf einer gezielten Betrachtung, um die Revitalisierung des historischen Turms nicht zu vernachlässigen. MEHR

Bundesland: Oberösterreich
TeddyAndy auf pixapay
TeddyAndy auf pixapay

Wirtschaftliche und touristische Konzepterstellung Jungbrunnenbad – Heilwasser Abtenau

LE 14–20

Grundlegendes Ziel ist die Bereitstellung und Nutzung des Abtenauer Heilwassers auf Basis der Jungbrunnen-BERG-Studie sowohl für Einheimische, als auch für Touristinnen und Touristen. MEHR

Bundesland: Salzburg
Lern.Film.Studio
Lern.Film.Studio

My view - Jugend macht Filmdokus

LE 14–20

Das Projekt „My view – Jugend macht Filmdokus“ soll praxisnah und professionell eine filmische Darstellung von jenen Themen ermöglichen, welche die Salzburger Jugend tatsächlich beschäftigen. MEHR

Bundesland: Salzburg
OWT GmbH & Co KG
OWT GmbH & Co KG

Ressourcenschonende Technik im steirischen Obst- und Weinbau (Phase II)

LE 14–20

Im Rahmen des Projektes „Ressourcenschonende Technik im steirischen Obst- und Weinbau“ haben 140 innovative Obst- und Weinbaubetriebe aus neun LEADER-Regionen auf einer Gesamtfläche von mehr als 1.300 Hektar an der Umstellung auf eine zeitgemäße, ressourcenschonende Arbeitsweise gearbeitet. MEHR

Bundesland: Steiermark
Regio Vorderland-Feldkirch
Regio Vorderland-Feldkirch

Gemeindekommunikation im 21. Jahrhundert

LE 14–20

Die aktuellen Amtsblätter der Regionen Vorderland und Walgau (Gemeindeblatt Rankweil; Walgaublatt) entsprechen nicht mehr den aktuellsten Design‐ und Kommunikationsanforderungen und bedürfen einer Reformierung. MEHR

Bundesland: Vorarlberg

freiwillig.vernetzt

LE 14–20

Zentrale Managementplattform für soziale Projekte: Der Sozialsprengel hat es sich zum Ziel gesetzt, mit Hilfe einer einheitlichen Datenerfassung in den Bereichen Case Management, Freiwilligenmanagement und Integrationsarbeit eine stärkere Vernetzung aller Partnerinnen und Partner herzustellen. Die Basis für diese Datenerfassung stellt eine zentrale EDV-Lösung dar, die alle Teilbereiche abbildet MEHR

Bundesland: Vorarlberg