Projekte (318)

Wildtiermanagement bei Anwesenheit Großer Beutegreifer

LE 14–20

Wolf, Bär und Luchs kehren nach Österreich zurück. Flächenbewirtschafter müssen sich nun die Frage stellen, welche Auswirkungen dies mit sich bringen kann. MEHR

Bundesland: Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | Vorarlberg | Wien
GREEN CREATIONS GmbH
GREEN CREATIONS GmbH

masu – modulares Adaptersystem für Urban Gardening

LE 14–20

Mit masu (modulares Adaptersystem für Urban Gardening) wollen wir bestehenden Lebensraum nutzbar machen. MEHR

Bundesland: Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | Vorarlberg | Wien
Werner Gantschnigg
Werner Gantschnigg

Vielfalt bewegt! Alpenverein

LE 14–20

Das Projekt lebt von der ehrenamtlichen Mitarbeit interessierter Alpenvereinsmitglieder, die typische (ausgewählte) Tier- und Pflanzenarten (20 Arten) des Alpenraums über Jahre in den Arbeitsgebieten der alpinen Vereine (ÖAV, DAV) in Österreich oberhalb der Waldgrenze beobachten werden. MEHR

Bundesland: Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | Vorarlberg | Wien
MRÖ
MRÖ

MR Cluster: Österreichischer Maschinenring Cluster zur Förderung der agrarischen Kooperation

LE 14–20

Mit dem „Cluster zur Förderung der agrarischen Kooperation“ hebt der Maschinenring die landwirtschaftliche Zusammenarbeit auf eine neue Ebene: Zehn Vorhaben und 28 Projekte sollen für mehr Effizienz, verbesserte Abläufe und einen optimalen Ressourceneinsatz sorgen, weitere Projekte wurden im April 2017 zur Förderung eingereicht. MEHR

Bundesland: Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | Vorarlberg | Wien

LE-Alpenkonventionsbüro 2015-2017

LE 14–20

Ziel ist es das Bewusstsein und die Chancen der Alpenkonvention und ihrer Durchführungsprotokolle für den Alpenraum weiter zu schärfen und dabei die Notwendigkeit herauszuarbeiten, in ihr ein tägliches Werkzeug für den Schutz der Berggebiete sowie eine nachhaltige Alpenentwicklung zu sehen. MEHR

Bundesland: Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | Vorarlberg | Wien
Foto: Streit
Foto: Streit

LAG Management Osttirol 2015 – 2017

LE 14–20

Mit diesem Projekt wird der laufende Betrieb der LAG Regionsmanagement Osttirol für den Zeitraum 2015 – 2017 sichergestellt. MEHR

Bundesland: Tirol

Herstellung von pflanzlichen Wertstoffen der Pharma- und Kosmetik- und Lebensmittelindustrie

LE 14–20

Schonende kaskadische Gewinnung von wertvollen, sekundären Pflanzensubstanzen aus Reststoffen von regionalen landwirtschaftlichen Produkten. MEHR

Bundesland: Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | Vorarlberg | Wien

Studie zur Optimierung der Mountainbike Route

LE 14–20

Studie zur naturschonenden und almwirtschaftlichen Optimierung der Mountainbike Route vom Obernberger See zum Sandjoch mit der Zielsetzung eine geeignete Trassierung für den Mountainbike Radweg zum Sandjoch unter ganzheitlicher Betrachtung zu finden. MEHR

Bundesland: Tirol
Robert Staudinger
Robert Staudinger

Cluster geschützte Bezeichnungen

LE 14–20

Die Gründung und Etablierung eines Service- und Marketingvereins als zentrale Plattform für geschützte Bezeichnungen in Österreich bildet die Basis aller Maßnahmen. MEHR

Bundesland: Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | Vorarlberg | Wien
regio3
regio3

Immigrant Integration to Rural Areas

LE 14–20

Im Rahmen eines transnationalen LEADER Projektes mit mehreren finnischen, schwedischen einer oberösterreichischen und 6 Tiroler LEADER Regionen soll die unterschiedliche Herangehensweise an das Thema Integration an Best-Practise-Beispielen beleuchtet werden. MEHR

Bundesland: Tirol | Oberösterreich

Weiterbildung im Planungsverband Wipptal

LE 14–20

Der Planungsverband der Region Wipptal veranstaltet im Zuge regionaler Weiterentwicklung eine Klausur. In einem ersten Schritt geht es vorerst um die Strategie im Bereich Wirtschaft. MEHR

Bundesland: Tirol

Wipptaler Freiwilligenarbeit im Fokus

LE 14–20

Silke Rymkuss (Jugenddekanatsleiterin Matrei am Brenner) und Angelika Koidl (Freiwilligenzentrum Wipptal) haben das gemeinnützige Projekt „Präsentation to go – Wipptaler Freiwilligenarbeit im Fokus“ eingereicht. Ziel des Projektes ist eine Wanderausstellung über die Freiwilligenarbeit und die sozialen Einrichtungen im Wipptal, dadurch soll eine Sensibilisierung der sozialen Arbeit erreicht werden. MEHR

Bundesland: Tirol

Flurnamen Präsentation Vals

LE 14–20

Die Zielsetzung der Studie ist, das bereits aufgearbeitete Wissen über Flurnamen in der Gemeinde Vals an die Öffentlichkeit, Einheimische sowie Gäste, weiterzugeben und somit auch für zukünftige Generationen zu erhalten. Nur wenn die Flurnamen wieder bei Jung und Alt Gebrauch finden, werden sie nicht vergessen. MEHR

Bundesland: Tirol
Tourismusverband Wipptal
Tourismusverband Wipptal

Tiroler Operettenadvent 2016

LE 14–20

Der Tourismusverband Wipptal bzw. die Ortsstelle Matrei, möchte den Tiroler Operettenadvent infrastrukturell weiterhin ausbauen. Im Vorjahr wurde im Rahmen des Projekts Matreier Advent begonnen, die Beleuchtung im Ort auszubauen. Für das Jahr 2016 bzw. 2017 ist nun die Fertigstellung der Beleuchtungseinheit für den Ortskern von Matrei geplant. Mittlerweile hat sich die Veranstaltung zu einem touristischen und regionalem vorweihnachtlichem Veranstaltungsmagnet etabliert. Jedes Jahr werden neue Besucherrekorde erzielt, weil neben den Einheimischen auch italienische und deutsche Besucherinnen und Besucher von diesem Adventmarkt, der romantische Stimmung und den musikalischen Rahmen, sehr angetan sind. MEHR

Bundesland: Tirol
Alpinsportzentrum Wipptal
Alpinsportzentrum Wipptal

Alpinsportzentrum Wipptal

LE 14–20

Im Zuge des Projektes wird die Erweiterung und Modernisierung des Alpinsportzentrum Wipptal - „basecamp“ umgesetzt. MEHR

Bundesland: Tirol

Hermann-Holzmann-Platz - Steinach

LE 14–20

Im Zuge des Projektes wird der im Ortszentrum Steinach gelegene Platz mit dem Hermann Holzmann Denkmal renoviert und erneuert. MEHR

Bundesland: Tirol

Mit.Einander mobil

LE 14–20

„Mit.Einander mobil“ steht für ein E-Carsharing Projekt der Raiffeisenbank Wipptal. Durch das E-Carsharing soll eine Sensibilisierungsmaßnahme für alternative Mobilität bzw. E-Mobilität im Wipptal gestartet werden. Dadurch wird vielleicht der eine oder andere Bewohner des Wipptals über die Anschaffung eines E-Autos nachdenken oder sich sogar überzeugen lassen können. MEHR

Bundesland: Tirol
Tourismusverband Eisacktal
Tourismusverband Eisacktal

Matreier Advent

LE 14–20

Das musikalische und kulturelle Großereignis in der Vorweihnachtszeit findet in Matrei am Brenner unter dem Titel „Matreier Advent Markt – Musik-Handwerk-Brauchtum“ am 4.12., 8.12. und 12.12. statt. Das Projekt wird in Kooperation der Gemeinden Mühlbachl, Pfons und Matrei mit dem Partner Tourismusverband Wipptal umgesetzt. MEHR

Bundesland: Tirol
NEXT - Jugendplattform
NEXT - Jugendplattform

WippTalent 2016

LE 14–20

Im Zuge des Projektes WippTalent 2016 organisierte die Gruppe Wipptaler Jugendplattform NEXT das Kunstforum zum zweiten Mal. Dieses Jahr gab es neue Elemente: Das WippTalent 2016 diskutierte gesellschaftspolitische Themen und forderte die Künstlerinnen und Künstler auf, sich dazu kreativ Gedanken zu machen. Das kreative Projekt stand 2016 unter dem Motto „Mobilität“. MEHR

Bundesland: Tirol

Jugend im Wipptal

LE 14–20

Die Idee des Projekts besteht darin mit den jungen Menschen in der Region Wipptal im Alter von 14 bis 24 Jahren gemeinsam Ideen und Vorschläge zu erarbeiten, die einer Abwanderung entgegenwirken können. MEHR

Bundesland: Tirol
Verein Sternschnuppe
Verein Sternschnuppe

Wipptaler Ferienexpress

LE 14–20

Im Zuge des Projektes "Wipptaler Ferienexpress" wird Kinderbetreuung in Form von unterschiedlichsten Aktivitäten in den Sommerferien für Einheimische und Gäste organisiert. Ziel des Projektes ist die Entlastung und Unterstützung von berufstätigen Eltern sowie Großeltern. MEHR

Bundesland: Tirol
Tourismusverband Wipptal
Tourismusverband Wipptal

Kompetenzzentrum tyrol.alpin

LE 14–20

Durch die Umsetzung des Projektes Kompetenzzentrum tyrol.alpin soll ein Mehrwert für die gesamte Region erreicht werden. Das Kompetenzzentrum tyrol.alpin bietet ein tolles Betätigungsfeld sowohl für alpinbegeisterte Gäste als auch Einheimische. MEHR

Bundesland: Tirol

Almwanderwege Navis

LE 14–20

Im Rahmen dieses Projektes sollen drei alte Almsteige in Navis wieder begehbar gemacht werden und damit das bergtouristische Angebot „Naviser Almen“ erweitert werden. MEHR

Bundesland: Tirol

Naviser Sunnseitn Almrunde

LE 14–20

Im Rahmen des Projektes soll anhand von Wegesanierung eine neue Almenrunde in Navis entstehen. Diese wird nach Fertigstellung nicht nur von Touristen gut nutzbar sein, sondern bietet vor allem für Einheimische einen besonderen Mehrwert. MEHR

Bundesland: Tirol
Verein natopia
Verein natopia

Blühendes und Summendes Wipptal

LE 14–20

Ziel des Projektes ist vorrangig die Informationsbereitstellung und Bewusstseinsbildung zum Schutz der Wildbienen sowie die Förderung des Verständnisses der Zusammenhänge zwischen Bienenschutz und dem Erhalt naturnaher und vielfältiger Lebensräume. Durch die geplanten Maßnahmen wird zudem die Nahrungs- und Lebensraumsituation der Wildbienen im Wipptal unmittelbar und langfristig verbessert. MEHR

Bundesland: Tirol