DEUTSCH | ENGLISH
  • zur Ergebnisliste
    Erweiterte Suche LE 14–20
    nach Maßnahmen Vorhabensarten

    Freiluft-Theater im Garten der Geheimnisse

    Themenbereich
    Basisdienstleistungen, Leader, Gemeinden

    Untergliederung
    Wertschöpfung
    Kultur
    LEADER

    Projektregion
    Oberösterreich

    Lokale Aktionsgruppe
    LAG Eferdinger Land

    LE-Periode
    LE 14–20

    Projektlaufzeit
    01.03.2018-01.08.2018

    Projektkosten gesamt
    29.618,00€

    Fördersumme aus LE 14-20
    11.847,20€

    Massnahme
    Förderung zur lokalen Entwicklung (CLLD)

    Teilmassnahme
    19.2. Förderung für die Durchführung der Vorhaben im Rahmen der von der örtlichen Bevölkerung betriebenen Strategie für lokale Entwicklung

    Vorhabensart
    19.2.1. Umsetzung der lokalen Entwicklungsstrategie

    Projektträger
    Mag. Wolfgang Wimleitner

    Kurzbeschreibung

    Der "Garten der Geheimnisse" ist ein Schaugarten mit einer Größe von ca. 2 Hektar. Die Schaugartenanlage wird seit 2002 erfolgreich und nachhaltig betrieben. Mehrere tausend Gäste besuchen jedes Jahr das beliebte Ausflugsziel im Eferdinger Land.
    Der "Garten der Geheimnisse" finanziert sich durch Eintritte zur Besichtigung der Gartenanlage und die Vermietung als Eventlocation.
    Mittlerweile etabliert sich der "Garten der Geheimnisse" auch für kulturelle Veranstaltungen. Dafür ist nun ein Freiluft-Theater für ca. 150 bis 200 Personen errichtet worden.

    Ausgangssituation

    Die Schaugartenanlage "Garten der Geheimnisse" hat eine Größe von ca. 2 Hektar und wird seit dem Jahr 2002 erfolgreich und nachhaltig betrieben. Mehrere tausend Gäste besuchen jedes Jahr das Ausflugsziel. Der Garten finanziert sich durch die Eintrittsgelder zur Besichtigung der Anlage und auch durch die Vermietung als Eventlocation. Die ursprünglichen Räumlichkeiten des ehemaligen Bauernsacherls wurden seit dem Jahr 2000 adaptiert und qualitativ verbessert, um den Ansprüchen von Feierlichkeiten und sonstigen Veranstaltungen zu genügen.
    Mittlerweile etabliert sich der "Garten der Geheimnisse" auch für kulturelle Veranstaltungen, wie zum Beispiel musikalische Tanz- und Gesangsveranstaltungen, Kabaretts, Auftritte von Musikvereinen oder Lesungen. Dafür ist nun ein Freiluft-Theater für 150 bis 200 Personen errichtet worden.

    Ziele und Zielgruppen

    Der "Garten der Geheimnisse" ist ein Anziehungspunkt für Garten- und Naturliebhaber. Die Schaugartenanlage soll die BesucherInnen mit einer großen Stauden- und Blütenvielfalt in einer atemberaubenden Umgebung faszinieren. Weiters finden seit Jahren gärtnerische, floristischeund auch kulturelle Veranstaltungen statt.
    Als Zielgruppe seien Garten- Natur- und Kulturliebhaber genannt, dies erstreckt sich über alle Altersgrenzen.
    Das Projekt des Freiluft-Theaters soll das besondere Ambiente des Gartens nun auch verstärkt für kulturelle Freiluft-Veranstaltungen nutzbar machen.

    Projektumsetzung und Maßnahmen

    Errichtung des Freiluft-Theaters - bauliche Maßnahmen:
    Abtragen der bestehenden Oberfläche, Gestaltung des Geländes
    Errichtung des Unterbaus für das Freiluft-Theater
    Verlegung von Pflasterplatten

    Ergebnisse und Wirkungen

    Unmittelbar nach Fertigstellung des neuen Freiluft-Theater wurden bereits zwei kulturelle Veranstaltungen (Konzerte) abgehalten.