DEUTSCH | ENGLISH
  • zur Ergebnisliste
    Erweiterte Suche LE 14–20
    nach Maßnahmen Vorhabensarten

    Weingut und Buschenschank Weber

    Themenbereich
    Kulinarik
    Land- und Forstwirtschaft inkl. Wertschöpfungskette
    Innovation

    Untergliederung
    Landwirtschaft
    KMUs, Gewerbe & Wirtschaft
    Kulinarik
    Gastronomie

    Projektregion
    Steiermark

    LE-Periode
    LE 14–20

    Projektlaufzeit
    2015-2016

    Projektkosten gesamt
    125.000,00€

    Fördersumme aus LE 14-20
    25.336,10€

    Massnahme
    Investitionen in materielle Vermögenswerte

    Teilmassnahme
    4.2 Förderung für Investitionen in die Verarbeitung, Vermarktung und/oder Entwicklung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen

    Vorhabensart
    4.2.1. Verarbeitung, Vermarktung und Entwicklung landwirtschaftlicher Erzeugnisse

    Projektträger
    Eduard und Susanne Weber

    Kurzbeschreibung

    Der Betrieb ist seit 1928 in Famllienbesitz, anfangs als landwirtschaftlicher
    Mischbetrieb. 1978 wurde mit dem Anbau der Rebe »Blauer Wildbacher"
    (=Schilcher) begonnen. Seit 1995 führt Eduard jun. den Betrieb.

    2015 Antragstellung: Errichtung eines Buschenschanks
    Grundprinzip: Buschenschank etwas anders mit dem Fokus auf
    Nachhaltigkeit und Regionalität

    Ausgangssituation

    Irgendwann kommt man an einen Punkt, wo man erkennt, das man am Stand tritt und das war der Zeitpunkt um etwas zu verändern.

    Da wir eine begnadete Lage (mitten in der Schilcherregion mit Blick bis nach Slowenien) haben und ich sehr gerne koche, war eine Buschenschank das naheliegendste.

    Wir sahen darin auch die Möglichkeit den Ab-Hof Verkauf zu steigern und Arbeitsplätze zu sichern.

    Ziele und Zielgruppen

    Die Idee war, eine Buschenschank zu gestalten, die eine gute Kombination von alt und neu darstellt. Einrichtung, sowie Jause sind jetzt nicht ganz "typisch" und trotzdem bekommt man auch "klassische" Buschenschankgerichte mit Produzenten aus der naheliegenden Umgebung.
    Das Ziel war die verwöhnteren Gaumen anzusprechen.

    Ergebnisse und Wirkungen

    Wir sind sehr stolz darauf, das unsere Idee nach kurzer Zeit Früchte getragen hat.