DEUTSCH | ENGLISH
  • zur Ergebnisliste
    Erweiterte Suche LE 14–20
    nach Maßnahmen Vorhabensarten

    Agraradvisor: Digitalisierungsoffensive Landwirtschaft - regionale Produzenten

    Themenbereich
    Land- und Forstwirtschaft inkl. Wertschöpfungskette

    Untergliederung
    Landwirtschaft
    Vermarktung und Vertrieb
    Kurze Versorgungsketten
    Direktvermarktung
    Landwirtschaftliche Dienstleistungen
    Nahversorgung
    LEADER

    Projektregion
    Tirol

    Lokale Aktionsgruppe
    LAG Regionalmanagement regio³ Pillerseetal-Leukental-Leogang

    LE-Periode
    LE 14–20

    Projektlaufzeit
    01/2020-12/2020 (geplantes Projektende)

    Projektkosten gesamt
    60.000,00€

    Fördersumme aus LE 14-20
    36.000,00€

    Massnahme
    Förderung zur lokalen Entwicklung (CLLD)

    Teilmassnahme
    19.2. Förderung für die Durchführung der Vorhaben im Rahmen der von der örtlichen Bevölkerung betriebenen Strategie für lokale Entwicklung

    Vorhabensart
    19.2.1. Umsetzung der lokalen Entwicklungsstrategie

    Projektträger
    Kitz Agrar

    Kurzbeschreibung

    Bildungs- und Kommunikationspaket für landwirtschaftliche Produzenten regionaler Produkte wird angeboten.

    Ausgangssituation

    Der Verein Kitz Agrar ist eine gemeinnützige Einkaufsgemeinschaft von ca. 690 landwirtschaftlichen Betrieben. Viele der Mitgliedsbetriebe produzieren bereits landwirtschaftliche Erzeugnisse für den Endverbraucher, suchen aber nach neuen Wegen der Selbstvermarktung. Mit dem Aufbau der Online Vermarktung soll der Direktabsatz von landwirtschaftlichen Erzeugnissen der Mitgliedsbetriebe gefördert, neue Kunden akquiriert und deren Unabhängigkeit vom Zwischenhandel gestärkt werden. Ebenso soll der Absatz ab Hof gefördert und das steigende Interesse an regional produzierten Produkten seitens der Endverbraucher bedient werden.

    Ziele und Zielgruppen

    Hauptziel ist es, neue Kunden zu gewinnen, den Direktabsatz der Erzeuger zu steigern und neue Kenntnisse über die Möglichkeiten der Online Selbstvermarktung für die Mitglieder zu erhalten.

    Zielgruppen sind in erster Linie regionale Produzenten und Mitglieder des Vereins Kitz Agrar und in weiterer Folge die breite Bevölkerung, welche diese Produkte kaufen und verwenden.

    Projektumsetzung und Maßnahmen

    -Vor-Ort-Erhebungen der Daten von Mitgliedern/Erzeugern
    -Digitalisierung und Aufbereitung der Daten
    -Ausspielen und Veröffentlichung der Daten an vorhandene (digitale) Vermarktungsplattformen
    -Optimierung bestehender Auftritte und Online-Vermarktungsschienen

    Erzeuger von landwirtschaftlichen Produkten sollen besser auffindbar (Google) und für die Endverbraucher attraktiver dargestellt werden.