DEUTSCH | ENGLISH
  • zur Ergebnisliste
    Erweiterte Suche LE 14–20
    nach Maßnahmen Vorhabensarten

    Kulturjuwel St. Leonhard Phase 1

    Themenbereich
    Basisdienstleistungen, Leader, Gemeinden

    Untergliederung
    Kultur
    LEADER
    Leerstand

    Projektregion
    Oberösterreich

    Lokale Aktionsgruppe
    LAG Zukunft Linz-Land

    LE-Periode
    LE 14–20

    Projektlaufzeit
    8.5.2019-31.12.2020 (geplantes Projektende)

    Projektkosten gesamt
    39.699,00€

    Fördersumme aus LE 14-20
    22.864,00€

    Massnahme
    Förderung zur lokalen Entwicklung (CLLD)

    Teilmassnahme
    19.2. Förderung für die Durchführung der Vorhaben im Rahmen der von der örtlichen Bevölkerung betriebenen Strategie für lokale Entwicklung

    Vorhabensart
    19.2.1. Umsetzung der lokalen Entwicklungsstrategie

    Projektträger
    Kulturverein St. Leonhard

    Kurzbeschreibung

    Die Wallhahrtskirche St. Leonhard ist ein gotisch barockes Kulturjuwel in der Gemeinde Pucking. Der Kulturverein St. Leonhard nutzte sie schon für einige Veranstaltungen, die sehr gut besucht waren und der Reinerlös für die Nutzung der Kirche als Kulturraum verwendet wird. Auch regionale Künstler zeigen großes Interesse an diesem Veranstaltungsort. Um den Kulturraum nachhaltig zu erhalten und erfolgreiche regionale Kulturarbeit für die Marktgemeinde Pucking und Umgebung zu leisten muss einiges adaptiert werden.

    Ausgangssituation

    Die bisher sehr guten Besucherzahlen und das Interesse der regionalen Künstler sind eine gute Basis für ein erfolgreiches Projekt. Jedoch wird es für den Kulturraum keine Zukunft geben, wenn die Kirche und die nötige Infrastruktur nicht adaptiert wird.

    Ziele und Zielgruppen

    Der "Kulturraum St. Leonhard" soll in der wärmeren Jahreszeit, von Mai bis Oktober (keine Heizung), für kulturelle Veranstaltungen genutzt werden. Möglich sind Lesungen, Konzerte, Theater, Diskussionsabende. Ein wesentliches Thema ist traditionelles Kulturgut wie das "Kulturelle Erbe Leonhardiritt" zu erhalten. Weiters soll auch an einem Sonntag pro Monat eine Messe stattfinden. Für Hochzeiten und Taufen wird die Kirche ohnehin sehr gerne genutzt. Aufgrund der kulturellen Bedeutung finden auch zahlreiche Kirchenführungen statt.

    Projektumsetzung und Maßnahmen

    Adaptierung Kirche St.Leonhard als Kulturraum und Werbekonzept
    Einzelmaßnahmen:
    1. Beleuchtung innen/außen, Elektroinstallation, Tonanlage
    2. Belüftung (Gitter Haupttüren), Sitzauflagen
    3. Lagerraum im Kircheneingangsbereich
    4. Werbeauftritt (Logo, Vorlagen für Drucksorten, Onlineplattform)
    5. Zelt/Gastroausstattung für Bewirtung bei Veranstaltung
    6. Mobiles WC (für Nutzung auf Festwiese und Kirche)
    Genehmigungen: Denkmalschutz, Diözese, Nutzungsvereinbarung mit Pfarre

    Ergebnisse und Wirkungen

    Die Kirche wurde unter bedachtnahme des Denkmalschutzes adaptiert.