Jahresarbeitsprogramm 2019

Innovation


Fachbereich Innovation

Innovationsbrokerin: Fortsetzung der Beratung und Vernetzung von Operationellen Gruppen im Rahmen der Europäischen Innovationspartnerschaft (EIP-AGRI) sowie sonstigen innovativen Akteurinnen und Akteuren zur Steigerung des Innovationspotenzials in der Landwirtschaft. Ganzjährig

Umsetzung einer Innovationsanalyse für die österreichische Landwirtschaft – Schwerpunkt Klimawandel: Im Auftrag des BMNT erarbeitet der Fachbereich Innovation erneut eine Innovationsanalyse für die österreichische Landwirtschaft, die 2019 das Jahresthema Klimawandel in den Fokus rückt. In einem ersten Schritt werden Daten u.a. mittels Expertinnen- und Experteninterviews systematisch erhoben, ausgewertet und im Laufe des Jahres an alle relevanten Akteurinnen und Akteure kommuniziert. Ganzjährig

Vernetzungstreffen der nationalen Operationelle Gruppen: Um persönlichen Austausch zwischen allen Operationellen Gruppe in Österreich zu ermöglichen, organisiert die Netzwerkstelle im Herbst 2019 ein nationales Vernetzungstreffen. September

Informationsveranstaltung für Operationelle Gruppen 4. Aufruf: Im Frühjahr wird vom BMNT bekanntgegeben, welche Operationellen Gruppen (OG) im Rahmen des 4. Aufrufs zur Einreichung von innovativen Projekten gefördert werden. Um diesen OG den Start in die Projektarbeit zu erleichtern, veranstaltet das Team der Innovationsbrokerin eine Informationsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Abteilung VII / 6 und der Bewilligenden Stelle des BMNT. November