European Projects

Erneuerbare Energieträger in Ungarn

Im ganzjährigen Unterglasanbau ist der Energiebedarf zur Beheizung der Kulturen ein signifikanter Kostenfaktor. Das ungarische Tápiószőlős zeigt wie dank LEADER-Mittel ein Umstieg auf erneuerbare Energieträger ermöglicht und die Heizkosten um 1/3 gesenkt wurden. Gleichzeitig wurde dadurch die regionalen Holz- und Pelletindustrie gestärkt. MORE

Kurze Lebensmittelversorgungsketten: Transnationales Projekt

Ein transnationales Projekt zwischen Frankreich und Portugal hat sich zum Ziel gesetzt über kurze Lebensmittelversorgungsketten die Verknüpfung zwischen den städtischen Zentren und ihrer ländlichen Umgebung zu verbessern.
Die Ergebnisse können sich sehen lassen: die Zusammenarbeit zwischen Landwirten, Tourismus und Lebensmittelverarbeitung in der Region wurde angeregt und ökologische Nachhaltigkeit signifikant gestärkt. MORE

Ungarische Landwirtin zeigt es vor

Einen für Jungbauern und Quereinsteigern interessanten Weg ist die ungarische Landwirtin Zsóka Fekete gegangen. Sie zeigt wie man erfolgreich die verschiedenen Fördertöpfe der EU anzapft um einen innovativen (Mangalitza-)Betrieb aufzubauen. MORE

Vertragsverletzungsverfahren, Nachnominierung und Bewirtschaftungseinschränkungen – Natura 2000 ist in aller Munde.

Das deutsche Bundesland Schleswig-Holstein zeigt wie anhand eines konsequenten Kooperationsprozesses, unter aktiver Beteiligung der vor Ort Betroffenen und mit Hilfe von ELER-Mitteln, sowohl der Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft angemessen Rechnung getragen werden kann.Das deutsche Bundesland Schleswig-Holstein zeigt wie anhand eines konsequenten Kooperationsprozesses, unter aktiver Beteiligung der vor Ort Betroffenen und mit Hilfe von ELER-Mitteln, sowohl der Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft angemessen Rechnung getragen werden kann. MORE

Zeitschrift abonnieren
Sichern Sie sich Ihr persönliches Exemplar der Netzwerk-Zeitschrift – für Sie entstehen keine Kosten!

abonnieren