DEUTSCH | ENGLISH
  • zur Ergebnisliste
    Erweiterte Suche LE 14–20
    nach Maßnahmen Vorhabensarten

    Pielach - Mühlau: Naturschätze bewusst erleben

    Themenbereich
    Umwelt, Biodiversität, Naturschutz

    Untergliederung
    Wald
    Jugend
    Klimaschutz
    Schutzgebiete
    Biodiversität
    Naturschutz
    Umweltschutz
    Tierwohl
    Boden
    LEADER

    Projektregion
    Niederösterreich

    Lokale Aktionsgruppe
    LAG Wachau - Dunkelsteinerwald

    LE-Periode
    LE 14–20

    Projektlaufzeit
    1.11.2018-31.05.2020 (geplantes Projektende)

    Projektkosten gesamt
    4995,00€

    Fördersumme aus LE 14-20
    3960,00€

    Massnahme
    Förderung zur lokalen Entwicklung (CLLD)

    Teilmassnahme
    19.2. Förderung für die Durchführung der Vorhaben im Rahmen der von der örtlichen Bevölkerung betriebenen Strategie für lokale Entwicklung

    Vorhabensart
    19.2.1. Umsetzung der lokalen Entwicklungsstrategie

    Projektträger
    Marktgemeinde Hafnerbach

    Kurzbeschreibung

    Das Naturschutzgebiet Pielach-Mühlau im Gemeindegebiet von Hafnerbach ist ein wahrer (Geheim-)Schatz. Die Wildflusslandschft entlang der Pielach ist für viele Tierarten ein überlebenswichtiges Rückzugsgebiet.
    In den letzten Jahren wurde die Schutzgebietsbetreuung (EnU und Land NÖ) gestartet. Dabei sollen besondere Lebensräume geschützt, erhalten und gefördert werden. Dazu braucht es Menschen vor Ort, die sich dafür einsetzen.
    Durch dieses Projekt soll die lokale Bevölkerung, vor allem die junge Generation, für dieses "wildromantische Fleckchen Erde" gewonnen werden. Um das Umweltbewusstsein zu stärken, werden Exkursionen für die Bevölkerung angeboten und Aktionen mit SchülerInnen durchgeführt sowie Pressetexte zu bestimmten Schwerpunkten verfasst.
    Die Menschen vor Ort sollen ein Verständnis für die Naturschätze vor der Haustüre bekommen und zum Schutz und Erhalt des wertvollen Lebensraumes beitragen.

    Ausgangssituation

    Der Schutz und Erhalt wertvoller Lebensräume wird immer schwieriger. Oft wissen die Menschen gar nicht, welche besonderen Naturschätze sich vor ihrer Haustüre befinden. Dies ist auch in der Gemeinde Hafnerbach der Fall.
    Das Naturschutzgebiet Pielach-Mühlau befindet sich entlang der Pielach und bietet für viele Tierarten ein überlebenswichtiges Rückzugsgebiet. Aber nicht nur für Tiere ist dieser Lebenraum von Bedeutung. Auf für die Menschen vor Ort ist das Naturschutzgebiet ein wichtiger Naherholungsort.
    Um die biologische Vielfalt und Ökosysteme zu erhalten, muss man diese vorher kennen. Deshalb ist es wichtig, das Umweltbewusstsein zu stärken und Wissen über die sensiblen Vorgänge zu vermitteln.

    Ziele und Zielgruppen

    Durch dieses Projekt soll das Umweltbewusstsein der lokalen Bevölkerung gestärkt werden und Kinder spielerisch über die Sensibilität des Naturschutzgebietes Pielach-Mühlau aufgeklärt werden.

    Projektumsetzung und Maßnahmen

    Um die Ziele zu erreichen, werden geführte Exkursionen in das Naturschutzgebiet für die lokale Bevölkerung angeboten. Informationstexte sollen zusätzlich einzelne Themenschwerpunkte aufgreifen und in den lokalen Medien veröffentlicht werden.
    Um auch die junge Generation anzusprechen, wird es ebenso Aktionen mit der Schule vor Ort, wie eine Schnitzeljagd, geben.