DEUTSCH | ENGLISH
Illustration: iStock/Angelinna

24. Mai 2018

Innovative Werkstatt: Tourismus und Landwirtschaft

Themenbereich
Leader & Regionen

Ziel der Veranstaltung

Landwirtschaft und Tourismus sind seit jeher Partner. Die Bewirtschaftung und Produktion von „schöner Landschaft“ und bäuerlichen Produkten sind zentrale Leistungen für den Tourismus.

Die Vermietung von Gästezimmern auf landwirtschaftlichen Betrieben – (Urlaub am Bauernhof) - ist mittlerweile - für den dezentralen ländliche Raum und insbesondere im das Berggebiet - ein wichtiges touristisches Angebot und für viele Bauernhöfe eine wichtige Einkommensquelle. Wesentliches Ziel der Werkstatt ist es, Strategien und Zukunftsperspektiven für die künftige Kooperation von Tourismus und Landwirtschaft, die zu einer Steigerung der Wertschöpfung in Tourismus und Landwirtschaft beitragen, darzustellen und zu diskutieren.

Basis für die Auseinandersetzung mit dem Thema Tourismus und Landwirtschaft sind Erfolgsgeschichten und Zukunftsstrategien unter anderem in den Bereichen Landwirtschaft – Tourismus – Kulinarik, Urlaub am Bauernhof sowie Natur- und Schutzgebietstourismus. Dabei sollen die unterschiedlichen Rollen der Akteurinnen und Akteure bzw. Leistungsträgerinnen und Leistungsträger (LAGs, Tourismusdestinationen, Betriebe, Kammern, Kulinarikinitiativen, Tourismuswerbung, Verbände usw.) bei der Steigerung der Wertschöpfung und der Entwicklung innovativer Produkte sowie der Intensivierung der Kooperation Tourismus und Landwirtschaft näher beleuchtet werden.

Ort der Veranstaltung

Blumenhalle
Villacher Straße 15
9300 St. Veit a. d. Glan

Veranstalter

Netzwerk Zukunftsraum Land

<span class='copyright'>Illustration: iStock/Angelinna</span>