DEUTSCH | ENGLISH

7.– 9. November 2018

International Conference on Organic Agriculture Sciences (ICOAS)

Dynamic developments in organic research – strengthening partnerships across Europe and beyond

Themenbereich
Land & Forst

Ziel der Veranstaltung

An den ersten beiden Tagen stehen Forschungsinhalte im Vordergrund - mit parallelen Sessions, die je nach Interessenslage gewählt werden können. Schwerpunktthemen sind unter anderem Bioproduktion, die Entwicklung lokaler Märkte und Perspektiven und Erwartungen von Verbraucherinnen und Verbrauchern.

Am 9. November 2018 wird das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus gemeinsam mit dem Netzwerk Zukunftsraum Land, dem Forschungsinstitut für biologischen Landbau und den Esterhazy-Betrieben im Rahmen der ICOAS-Tagung

·          den Organic Policy Summit (am Vormittag) sowie
·          das Innovationsforum Biolandwirtschaft (am Nachmittag) abhalten.

Politische Vertreterinnen und Vertreter aus den Mitgliedsstaaten, der Europäischen Kommission, des Europäischen Parlaments sowie Vertreter regionaler Initiativen und internationaler Organisationen werden während des Organic Policy Summit - Innovationsforum Biolandwirtschaft darüber zu Wort kommen, wie der biologische Landbau in Europa weiter gestärkt und etabliert werden kann.

Teilnahmegebühren:

·          Ganze Konferenz: 350 € Standard /100 € StudentInnen
·          Tagesticket: 200 € Standard / 60 € StudentInnen
·          Organic Policy Summit und Innovationsforum Biolandwirtschaft: kostenlos

Die Registrierung für die beiden ersten Tage der ICOAS erfolgt online.

Kontakt: DI Lisa Haller, E-Mail: office@icoas2018.org

Wenn Sie nur am 9. November (Organic Policy Summit und Innovationsforum Biolandwirtschaft) dabei sein wollen, melden Sie sich bitte bis 8. November an.




Ort der Veranstaltung

Schloss Esterházy

Veranstalter

Forschungsinstitut für biologischen Landbau

Esterhazy Betriebe GmbH