DEUTSCH | ENGLISH

14. Oktober 2019, 10:00–11:15

Farminar: Climate-Smart-Farming – Zukunftsfitter Bodenaufbau

Themenbereich
Land & Forst
Umwelt & Klima

Ziel der Veranstaltung

Bei diesem Farminar wurden die Themen Humusdynamik und reduzierte Bodenbearbeitung mit einem Praktiker und einem Experten direkt am Feld veranschaulicht und den Teilnehmenden online nähergebracht. Sowohl die Vorteile als auch das Potenzial bezüglich energieeffizienter und nachhaltiger Bodenbearbeitung zur Emissionsvermeidung wurden dargestellt und diskutiert.

Inhalte des Farminars:
- Schritte des Bodenaufbaues
- Zwischenfrüchte als Werkzeug für einen gelungenen Humusaufbau
- Bodenleben beleben
- Nachhaltige und reduzierte Bodenbearbeitung
- Teilflächenspezifische Bodenbeprobung und Düngung

Referenten:
Dr. Gernot Bodner, Institut für Pflanzenbau, Universität für Bodenkultur
Franz Winkelhofer, Bauer aus Rodingersdorf, Verein Boden. Leben
Technischer Support vor Ort: Ing. Gerald Pabigan
Moderation: DI Lisa Piller

Was ist ein FARMINAR?
Bei einem Farminar (Mischung aus dem englischen "farm", also Bauernhof, und einem "Seminar") führt eine Fachexpertin oder ein Fachexperte durch einen Demonstrationsstall oder ein Demonstrationsfeld und präsentiert online interessante Arbeitspraktiken oder Gerätschaften. Alle Personen mit Internetzugang können somit bequem von Zuhause aus teilnehmen und haben die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen und Fragen zu stellen.

FARMINARE stehen somit für Praxisnähe und Dynamik. Weiterer Pluspunkt: Sie werden aufgezeichnet und online gestellt.


HIER DIE AUFZEICHNUNG DES FARMINARS:









Ort der Veranstaltung

Online via Internet

Veranstalter

Netzwerk Zukunftsraum Land in Kooperation mit dem Verein Boden.Leben