Innovation Farm
Innovation Farm

24. September 2020, 09:00–16:00

Tagung: Smart Farming und 5G - Was bringt es für die Praxis?

Themenbereich
Innovation
Land & Forst

Ziel der Veranstaltung

Ziel der Veranstaltung:

Der Einsatz neuer, digitaler Technologien auf land- und forstwirtschaftlichen Betrieben ist auch in Österreich längst Realität. Dabei stehen den Betrieben je nach Betriebszweig vielfältige Anwendungen zur Verfügung. Diese versprechen auf der einen Seite zwar zahlreiche Vorteile, deren Nutzen und Einsatzmöglichkeiten sind allerdings noch nicht immer gänzlich erprobt. Vor diesem Hintergrund entstanden in den vergangenen Jahren europaweit eine Vielzahl von landwirtschaftlichen Versuchs- und Demonstrationsbetrieben zum Thema Smart Farming, Landwirtschaft 4.0 & Co. So wurde in der Schweiz die Swiss Future Farm, in Deutschland die digitalen Experimentierfelder und in Österreich die Innovation Farm gegründet.
 
Ziel dieser Veranstaltung ist die Vernetzung österreichischer Aktivitäten mit anderen europäischen Initiativen, die Bekanntmachung unterschiedlicher Herangehensweisen aus den Regionen Deutschland, Schweiz und Österreich sowie der Austausch verschiedener Sichtweisen, Schwerpunkte und Learnings.  Im Rahmen der Veranstaltung können ausgewählte Use Cases der Innovation Farm besichtigt werden.
Zudem wird ein Einblick in die neue 5G-Technologie gegeben und Möglichkeiten der Nutzung für die Landwirtschaft aufgezeigt. Von Seiten der Regulierung werden Strategien für den zielgerichteten Ausbau von Glasfaser und 5G Österreich vorgestellt und deren Bedeutung für den Ländlichen Raum allgemein und für die Landwirtschaft im Speziellen diskutiert.


Programm:

ab 9:00
Registrierung, Kaffee
Möglichkeit zum Netzwerken

09:30
Eröffnung und Begrüßung
DI Karl Bauer | Netzwerk Zukunftsraum Land
DI Johann Doppelbauer | BMLRT
Moderation: DI Sophia Glanz | Netzwerk Zukunftsraum Land

09:45
Inhaltliche Einführung
Bedeutung der Digitalisierung für die österreichische Landwirtschaft
DI Heinrich Prankl | HBLFA Francisco Josephinum, BLT Wieselburg

Themenblock I: Digitalisierung in der Landwirtschaft - Aktivitäten im Bereich Versuchsbetriebe in der D-A-CH Region

10:00
Landwirtschaftliche Experimentierfelder in Deutschland
Dr. Hermann Buitkamp (DE) | VDMA Fachverband
Landtechnik

10:35
Swiss Future Farm – Smart Farming Technologien greifbar machen
Referent wird noch bekannt gegeben (CH) | Swiss Future Farm

11:10
Innovation Farm: Farming for Future
Dr. Markus Gansberger | HBLFA Francisco Josephinum,
BLT Wieselburg

11:45
Podiumsdiskussion bzw. Fragerunde mit den Vortragenden
Moderation: DI Sophia Glanz |
Netzwerk Zukunftsraum Land

12:05
Mittagspause – Mittagessen im Schloss Weinzierl

Themenblock II
Ausbau von Breitband & 5G

13:00
Digitales Land – Innovative Landwirtschaft: Strategien zum Ausbau von mobiler und fester Breitbandinfrastruktur im ländlichen Raum
Dr. Klaus M. Steinmaurer | Geschäftsführung RTR Telekom Regulierungs-GmbH

13:30          
5G – Chancen und Grenzen von Campus-Netzwerken für die Landwirtschaft
Dr. Hermann Buitkamp (DE) | VDMA Fachverband Landtechnik

13:55
Kaffeepause Get together – Schloss Weinzierl

Themenblock III
Besichtigung der Innovation Farm am Standort BLT Wieselburg

14:15
Fahrt zu BLT Wieselburg

14:50
Besichtigung der Innovation Farm am Standort BLT Wieselburg – Stationsbetriebe im Acker- und Grünland
Dr. Markus Gansberger | HBLFA Francisco Josephinum, BLT Wieselburg

16:00
Verabschiedung und Ende der Veranstaltung
Moderation: DI Sophia Glanz


Ort der Veranstaltung

Schloss Weinzierl Wieselburg

Veranstalter

Netzwerk Zukunftsraum Land