19. März 2021, 09:30–13:00

Netzwerk Zukunftsraum Land Auftaktkonferenz: Der Europäische Green Deal

Österreichs Herausforderungen am Weg in eine nachhaltige Zukunft

Themenbereich
Land & Forst
Umwelt & Klima
Leader & Regionen
Innovation

Ziel der Veranstaltung

Mit dem Green Deal hat sich die Europäische Union dem ehrgeizigen und langfristigen Ziel verschrieben, die Netto-Treibhausgasemissionen Europas bis 2050 auf null zu reduzieren und das Wirtschaftswachstum von der Ressourcennutzung abzukoppeln. Der „Green Deal“ spricht mit seinen Strategien und Initiativen alle Wirtschafts- und Gesellschaftsbereiche an und wirkt damit auch sehr stark auf die inhaltliche und finanzielle Ausgestaltung und Umsetzung nationaler Politiken ein. Als neue und nachhaltige Wachstumsstrategie für Europa hat er nicht zuletzt auch Einfluss auf die Konzeption der zukünftigen Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) sowie die Erstellung der GAP-Strategiepläne in den EU-Mitgliedsstaaten.

Aufgrund seiner Aktualität und Relevanz bearbeitet das Netzwerk Zukunftsraum Land den „Green Deal“ als Jahresschwerpunkt 2021. Im Rahmen einer Auftaktkonferenz wollen wir die vielen Dimensionen dieser gesamteuropäischen Strategie vor allem in den Bereichen Wirtschaft, Energie, Verkehr, Land- und Forstwirtschaft und Biodiversität behandeln und gemeinsam mit Bundesministerin Elisabeth Köstinger, Georg Häusler (Europäische Kommission), Johannes Fankhauser (Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus) sowie Franz Fischler (Agrarkommissar a.D.) sowie weiteren Referentinnen und Referenten zu den europäischen und nationalen Herausforderungen auf dem Weg zu einer nachhaltigen Zukunft diskutieren.


Ein detailliertes Programm folgt demnächst!

Ihr Team von
Netzwerk Zukunftsraum Land


Ort der Veranstaltung

Online

Veranstalter

Netzwerk Zukunftsraum Land