Aktuell

Europäische Kommission
Europäische Kommission

"Farm to" Fork Konferenz: 15-16.Oktober 2020

25.09.2020

Gastgeber der ersten Farm to Fork-Konferenz - Aufbau nachhaltiger Lebensmittelsysteme sind die EU-Kommissarin für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Frau Stella Kyriakides, und die EU-Kommissarin für Landwirtschaft, Janusz Wojciechowski. Die Eröffnungsrede der Konferenz hält der Exekutivvizepräsident der Europäischen Kommission, Frans Timmermans. MEHR

research-innovation-days
research-innovation-days

Europäische Forschungs- und Innovationstage

22.09.2020

Die Europäischen "Research und Innovation Days" finden dieses Jahr online von 22-24 September statt. Dieses jährliche Event rückt in den Fokus, wie Forschung und Innovation die Zukunft Europas bereichern und greift damit das 2021 neu anlaufende Horizon Europe Programm auf. MEHR

research-innovation-days
research-innovation-days

Horizon 2020 Green Deal Call

22.09.2020

Der Übergang Europas zur Klimaneutralität bis 2050 ist eine der Hauptprioritäten der Europäischen Kommission (EK). Zur Unterstützung dieser Priorität stärkt die EK Forschung und Innovation im Zusammenhang mit dem "Green Deal" mit einer speziellen Ausschreibung im Rahmen von Horizon 2020. Der Call startet ab sofort und ist bis Jänner 2021 geöffnet. MEHR

Netzwerk Zukunftsraum Land
Netzwerk Zukunftsraum Land

Innovationspartnerschaften: Onlinebroschüre über die österreichischen Projekte

16.09.2020

Im Rahmen der Europäischen Innovationspartnerschaft für landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit (EIP-AGRI) entwickeln unterschiedliche Akteurinnen und Akteure gemeinsam innovative Lösungen für anstehende Problemstellungen der heimischen Landwirtschaft. Inzwischen haben sich in Österreich 30 Operationelle Gruppen formiert. Netzwerk Zukunftsraum Land stellt ihre Projekte nun in einer neuen Broschüre vor. MEHR

Kärnten: Demographie-Check als Bestandteil lokaler Entwicklungsstrategien

11.08.2020

Der vom Institut für Raumplanung, Umweltplanung und Bodenordnung der Universität für Bodenkultur entwickelte Demographie-Check soll ein integrativer Bestandteil der Lokalen Entwicklungsstrategien Kärntner LEADER-Regionen für die Programmperiode 2021-2027 werden. MEHR

Operationelle Gruppe „Effizienz-Check“

10.08.2020

Um die Betriebsoptimierung in der Milchwirtschaft zu verbessern, hat sich im Rahmen eines EIP-AGRI Projektes die Operationelle Gruppe „Effizienz-Check“ formiert. Ziel der Gruppe war es, eine intuitive Web-Anwendung zu entwickeln, die es ermöglicht die Effizienz des Betriebs bis hin zum Einzeltier zu verfolgen und so Wirtschaftlichkeit, Tierwohl und Produktqualität zu verbessern. Projektkoordinator Franz Steininger und Landwirt Stefan Lindner berichten von den Resultaten. MEHR

Raphael Cruz
Raphael Cruz

Gründung im ländlichen Bereich: Call läuft bis Ende September

05.08.2020

Mit der Maßnahme „Gründung im ländlichen Bereich“ werden technologisch-innovative Kleinunternehmen im ländlichen Raum, die einen wirtschaftlichen Mehrwert in der Region schaffen, gefördert. Projektanträge für die Ausschreibung 2020 können bis 30. September, 12 Uhr, eingereicht werden. MEHR

Vorarlberg Tourismus
Vorarlberg Tourismus

Touristischer Leuchtturm: Neue Form der Online-Kommunikation in Vorarlberg

04.08.2020

Über die Fördermaßnahme „Entwicklung von Innovativen Pilotprojekten im Tourismus“, für die Mittel aus dem Programm LE 14 - 20 und Tourismusförderungsmittel des Bundes eingesetzt werden, wurde im Jahr 2019 das Projekt „Social Guide Vorarlberg“ als eines von sieben Leuchtturmprojekten unterstützt. MEHR

Daniel Gregoire
Daniel Gregoire

Terminaviso: LE-Konferenzen in Salzburg

30.07.2020

Ende November dreht sich in der Stadt Salzburg alles um die Ländliche Entwicklung (LE) in Österreich: Am 23. November finden die LEADER-Jahrestagung sowie im Anschluss daran die LE–Netzwerk-Jahreskonferenz statt. Wir laden Sie ein, sich dies bereits jetzt entsprechend vorzumerken! MEHR

Aaron Burden
Aaron Burden

Deutsche Regionenplattform prämiert Projekte

21.07.2020

In der Bundesrepublik Deutschland ist im Frühjahr mit dem Netz der Regionen eine private, vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderte Plattform online gegangen, die sich der Vernetzung von Projekten der regionalen Entwicklung in Deutschland, Österreich und der Schweiz verschrieben hat. Der Projektwettbewerb „Land.Voraus!“ läuft noch bis 31. Juli. MEHR