Veranstaltungen

Ergebnisse des ÖROK-Projekts „Regionale Handlungsebene stärken“

Die Österreichischen Raumordnungskonferenz (ÖROK) lädt in Kooperation mit dem Land Kärnten zu einer Online-Konferenz, bei der die umfangreichen Ergebnisse des ÖROK-Projekts „Die regionale Handlungsebene stärken" präsentiert und diskutiert werden. Am Nachmittag steht die regionale Entwicklung in Kärnten auf dem Programm.  MEHR

22. Oktober 2020, 09:00–15:15 | Zoom Online-Webinar
Illustration: iStock/incomible
Illustration: iStock/incomible

Soziale Regionalentwicklung: Inklusion von Frauen mit Behinderungen in ländlichen Regionen

Die Lebensrealitäten von Frauen mit Behinderungen werden in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft noch immer weitgehend ignoriert. Die Unsichtbarkeit von Frauen mit Behinderungen bringt massive Benachteiligungen mit sich. Ausgrenzung und Armut sind oft die Folgen. In Zusammenarbeit mit dem Behindertenrat soll diese Veranstaltung für die Situation sensibilisieren und Handlungsspielräume für die ländliche Entwicklung aufzeigen.  MEHR

5. November 2020, 10:00–16:15 | Zoom Online-Webinar
Foto: iStock/baona
Foto: iStock/baona

Kooperationsveranstaltung Bodenforum Österreich 2020

Böden sind das fundamentale Element funktionierender Ökosysteme. Dementsprechend wichtig ist die optimale und nachhaltige Nutzung und Bewirtschaftung der land- und forstwirtschaftlichen Böden Österreichs.  MEHR

9.–10. November 2020 | Zoom Online-Webinar
Illustration: iStock/PerfectVectors
Illustration: iStock/PerfectVectors

Evaluierungsstudien zu Biodiversität, Boden, Wasser und Klima. Ergebnisse und Vorschläge zur Maßnahmen-Optimierung

Umweltwirkungen von Maßnahmen des Ländlichen Entwicklungsprogramms (LE) werden in regelmäßigen Abständen evaluiert. Die Ergebnisse einschlägiger Monitorings- und Evaluierungsprojekte bilden wichtige Grundlage für die Weiterentwicklung und Qualitätsverbesserung der Maßnahmen (beziehungsweise Interventionen) einer zukünftigen Periode der Gemeinsamen Agrarpolitik (2020+).  MEHR

12. November 2020, 09:00–14:30 | Zoom Online-Webinar
Illustration: iStock/incomible
Illustration: iStock/incomible

LEADER-Jahrestagung 2020. Digitalisierung: Neue Chancen für ländliche Regionen?

Wie können wir dem demografischen Wandel gut begegnen? Wie können wir eine gute Daseinsvorsorge, z.B. in den Bereichen Nahversorgung, Mobilität und Bildung, sicherstellen? Wie können Arbeitsplätze in der Region gehalten oder neue Beschäftigungsmöglichkeiten geschaffen werden und die regionale Wertschöpfung erhöht werden? In der Beantwortung dieser Fragen spielt die Digitalisierung mittlerweile eine zentrale Rolle. Im Rahmen der LEADER-Jahrestagung wollen wir den Chancen der Digitalisierung für ländliche Regionen auf den Grund gehen. Auch das Smart-Village-Konzept der Europäischen Kommission, das in der neuen Periode unter anderem über LEADER umgesetzt werden soll, setzt sich damit auseinander. Dabei geht es uns nicht darum, „endgültige“ Antworten und Handlungsleitungen anzubieten, sondern um die Auseinandersetzung mit essenziellen Fragen im Kontext Digitalisierung und Regionalentwicklung.  MEHR

23. November 2020, 10:00–16:30 | Zoom Online-Webinar
Kasimir Nemestothy
Kasimir Nemestothy

Digitalisierung als Basis einer klimafreundlichen und ressourceneffizienten Land- und Forstwirtschaft

Im Rahmen dieses Webinars soll ein Aufriss zum Thema Land- und Forstwirtschaft ohne fossile Energieträger gegeben und das Thema Energiemanagement am Betrieb (Fokus - Innenwirtschaft) und Technologien im Bereich Precision Farming (Fokus Außenwirtschaft) angesprochen werden.  MEHR

30. November 2020, 10:00–15:00 | Zoom Online-Webinar