Veranstaltungen

Online-Selbstlernkurs „Agile Methoden in der Regionalentwicklung"

Agiles Arbeiten bietet ein Methodenset, um mit unterschiedlichen Formen von Komplexität und Unsicherheit umzugehen. Dieser Kurs zeigt, dass ein Ansatz, der eigentlich aus der Softwareentwicklung stammt, sehr gut auch in der ländlichen und regionalen Entwicklung einsetzbar ist.  MEHR

27. November 2023–31. Dezember 2024 | Online

Online-Selbstlernkurs „Agile Methoden in der Regionalentwicklung - Vertiefung Design Thinking"

„Design Thinking“ ist ein Entwicklungsansatz samt spezifischer „Toolbox“ die dabei unterstützt, neue Ideen zur Lösung von Problemstellungen hervorzubringen. Das Prägende dabei ist, von Beginn an Zielgruppen und deren Bedarfe in den Mittelpunkt zu stellen und Zwischenlösungen, sogenannte "Prototypen" von diesen wiederholt testen zu lassen. Dieser Kurs bietet mit einem Mix aus konzeptionellen Inputs, konkreten Methoden und dem Bezug zu einem Praxisbeispiel aus der Regionalentwicklung einen vertiefenden Einblick in die agile Methode.  MEHR

4. Dezember 2023–31. Dezember 2024 | Online

Online Selbstlernkurs „Kommunikationsmethoden für Akteurinnen und Akteure im Natur- und Umweltschutz"

Kommunikation legt den Grundstein für gute Zusammenarbeit und oft helfen schon kleine Tipps und Tricks, ein Gespräch in eine konstruktive Richtung zu lenken. Dieser Kurs soll spannende Einblicke in die Kommunikation gewähren und die Zusammenarbeit zwischen Akteurinnen und Akteuren im Natur- und Umweltschutz und anderen Stakeholdern erleichtern.  MEHR

21. Februar 2024–31. Dezember 2024 | Online

Online-Workshop LEADER Wirkungsorientierung

In der vergangenen Förderperiode wurde ein neuer Ansatz für die Beobachtung und Messung von Wirkungen der Arbeit österreichischer LEADER-Regionen entwickelt. Dieser Workshop soll LAG-Managements und LVLs bei dessen Anwendung in der laufenden Periode unterstützen.  MEHR

28. Februar 2024, 09:00–12:00 | Online

Naturforum Weissensee 2024: Wegenutzung im Naturraum

In einem zweitägigen, interaktiven Symposium werden Modellprojekte vorgestellt und Lösungsansätze als Umsetzungshilfen für eigene Problemstellungen mit auf den Weg gegeben.  MEHR

29. Februar 2024 | Techendorf

Workshop über zirkuläre Wasserwirtschaft

Diese Veranstaltung hat zum Ziel, Innovationsakteur:innen zusammenzubringen, um innovative Ansätze und Praktiken zu teilen, Wissen über die Kreislaufwasserwirtschaft zu verbreiten und auszutauschen und dabei die Wiederverwendung und das Recycling von Wasser für die landwirtschaftliche Produktion zu berücksichtigen.  MEHR

12.–13. März 2024 | Sevilla

Webinar "Resiliente Orte: Impulse zur Stärkung der Widerstandsfähigkeit durch gemeinschaftliche Orts- und Stadtkernentwicklung"

"Resilienz" beschreibt die Fähigkeit, auch unter schwierigen Umständen in der eigenen Entwicklung auf Kurs zu bleiben. Nachdem Klimawandel, demografischer Wandel oder auch Bodenverbrauch die lokale Ebene zusehends fordern, soll diese Impuls-Veranstaltung einen Einblick geben, wie diese Widerstandsfähigkeit durch die Arbeit an Orts- und Stadtkernen gezielt unterstützt werden kann.  MEHR

18. April 2024, 09:00–13:00 | Online

Energiecamp der Holzwelt Murau; Wasserstoff – Power für den Wandel?

Welche Rolle spielt Wasserstoff für die Energiewende in Österreich? Wo kommt Wasserstoff her? Kann Wasserstoff daheim produziert werden? Und wie sieht es mit dem Thema Wasserstoff in der Mobilität aus? Diese und weitere interessante Themen werden beim Energiecamp von allen Seiten beleuchtet.  MEHR

25.–26. April 2024 | Murau

EU CAP Network Konferenz und EIP-AGRI Innovation Awards 2024

Die Unterstützungseinheit für Innovation und Wissensaustausch des EU-GAP-Netzwerks (EIP-AGRI) lädt zur Konferenz “EIP-AGRI Operational Groups: Innovation in der Praxis“ ein.  MEHR

6.–8. Mai 2024 | Estoril

Seminar: Connecting Rural Youth Work - International Youth Work Practices for Rural Youth Organisations

Dieses Seminar ist eine gute Gelegenheit für Organisationen, die mit jungen Menschen in ländlichen Regionen arbeiten und an den Programmen Erasmus+ und Europäisches Solidaritätskorps interessiert sind. Es bietet Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten und hilft dabei, Partner für Jugendprojekte zu finden! Das Seminar richtet sich an Personen, die direkt mit jungen Menschen im ländlichen Raum arbeiten.  MEHR

26.–29. Mai 2024 | Waterford