Veranstaltungen

Workshop: Neue Methode für LEADER-Wirkungsorientierung - Terminoption 2

Für die neue LEADER Periode steht den LAGs eine neue Methode zur Beobachtung der Wirkungen zur Verfügung. Sie ist Ergebnis der einjährigen Zusammenarbeit von Vertreterinnen und Vertretern von LAGs, LEADER-verantwortlichen Landesstellen, dem BMLRT und externen Expertinnen und Experten. Ziel der Workshops ist es, die Logik des neuen Modells sowie dessen praxisnahe Anwendung zu vermitteln.  MEHR

12. Mai 2021, 09:00–12:00 | Online

Workshop: Neue Methode für LEADER-Wirkungsorientierung - Terminoption 3

Für die neue LEADER Periode steht den LAGs eine neue Methode zur Beobachtung der Wirkungen zur Verfügung. Sie ist Ergebnis der einjährigen Zusammenarbeit von Vertreterinnen und Vertretern von LAGs, LEADER-verantwortlichen Landesstellen, dem BMLRT und externen Expertinnen und Experten. Ziel der Workshops ist es, die Logik des neuen Modells sowie dessen praxisnahe Anwendung zu vermitteln.  MEHR

17. Mai 2021, 09:00–12:00 | Online

Seminar: Kooperationen in der Landwirtschaft - Solidarische Landwirtschaft

Mit dem Rufseminar „Kooperationen in der Landwirtschaft - Solidarische Landwirtschaft“ werden bisherige Erfahrungen, gesammeltes Wissen und Know-how aufgezeigt und mit Interessierten aus österreichischen LEADER Regionen diskutiert. Ziel ist es dabei eine gemeinsame überregionale Projektidee zur Unterstützung für Gemeinschaftsbetriebe, Kooperationen und solidarische Landwirtschaften zu entwickeln und umzusetzen.  MEHR

18. Mai 2021, 14:00–16:00 | Online

Agrar-PV – Möglichkeiten und Grenzen der Photovoltaik in der Landwirtschaft

In der Veranstaltung sollen Möglichkeiten zur gleichzeitigen, nachhaltigen Nutzung von Flächen für die landwirtschaftliche Produktion sowie die Stromperzeugung diskutiert und Erfahrungsberichte zu bestehenden Anlagen vorgestellt werden. Verbrauch und Nutzung von Flächen, rechtliche Konsequenzen der Mehrnutzung für Landwirtinnen und Landwirte sowie Auswirkungen aus Sicht des Umwelt- und Naturschutzes werden thematisiert.  MEHR

25. Mai 2021, 09:00–14:00 | Online

Mensch und Tier im Mittelpunkt der neuen EU-Bio-Verordnung: Fachveranstaltung zu Tierhaltung und Weidemanagement im Bio-Landbau

Vor dem Hintergrund des „Green Deal“ mit dem Ziel der Erhöhung des Bio-Flächenanteils auf 25% bis 2030 findet im Juni 2021 eine zweitägige europaweite Fachveranstaltung statt, welche die biologische Tierhaltung und das Weidemanagement im Zusammenhang mit der neue EU-Bio-Verordnung thematisiert.  MEHR

9.–10. Juni 2021 | Online

Grüne, innovative Wertschöpfungsketten der Zukunft - Mobilität und Energie in ländlichen Räumen

Diskutiert wird über neue Möglichkeiten der nachhaltigen Wertschöpfung im Energie- und Mobilitätssektor. Konkret werden auf die neuen Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger eingegangen, sektor- und branchenübergreifende Wachstumspotenziale aufgezeigt und neue Märkte und Innovationspotenziale für regionale Wertschöpfung erkundet.  MEHR

11. Juni 2021, 09:00–13:30 | Online

Innovative Werkstatt Zukunftsthema Mobilität im ländlichen Raum

Auf Initiative der LE-Vernetzungsstellen Deutschlands, Luxemburgs, Österreichs und der Schweizer Regiosuisse sollen im Rahmen dieser Veranstaltung Erfahrungen, Know-how und Erfolgsfaktoren von Good-practice-Beispielen ausgetauscht werden.  MEHR

24. Juni 2021, 09:00–13:30 | Online