Foto: iStock/baona
Foto: iStock/baona

9.–10. November 2020

Kooperationsveranstaltung Bodenforum Österreich 2020

Boden und Landwirtschaft im Digitalen Zeitalter

Themenbereich
Land & Forst
Umwelt & Klima

Ziel der Veranstaltung

Böden sind das fundamentale Element funktionierender Ökosysteme. Dementsprechend wichtig ist die optimale und nachhaltige Nutzung und Bewirtschaftung der land- und forstwirtschaftlichen Böden Österreichs.

Basierend auf den guten Erfahrungen der vergangenen Jahre ist eine weitere Kooperation zwischen dem Bodenforum Österreich und dem Netzwerk Zukunftsraum Land geplant. Im Fokus des im Herbst 2020 stattfindenden Bodenforums stehen Herausforderungen für die Digitalisierung im ländlichen Raum, einerseits die nachhaltige und ressourcenschonende land- und forstwirtschaftliche Nutzung, sowie digitale Tools und die dazu notwendigen Datengrundlagen zur Unterstützung.
Die Digitalisierung hat durch die technischen Entwicklungen auch die landwirtschaftliche Produktion stark verändert. Modernste Regelungs- und Steuertechnik bei Maschinen, die Aufzeichnung, Auswertung und Einbindung von internen und externen digitalen Daten sowie Software- und Informationssysteme eröffnen ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Dies umfasst viele Handlungsfelder, die auch Relevanz für den Boden haben wie im Bereich des Precision Farming oder des Smart Farming sowie den Einsatz von geographischen Daten.

Programm im Überblick
Montag, 9.11.2020
Großer Festsaal der Landwirtschafskammer OÖ, Auf der Gugl 3

ab 12:00 Mittagessen in der Kantine möglich (Kosten tragen Teilnehmerinnen und Teilnehmer)
ab 13:30  Inforunde Bodenforum, im Anschluss Generalversammlung der Österreichischen Bodenkundlichen Gesellschaft
18:30 Gemeinsames Abendessen (Kosten tragen Teilnehmerinnen und Teilnehmer)

Dienstag, 10.11.2020
Bodenforum -Thementag
"Boden und Landwirtschaft im digitalen Zeitalter"
Ars Electronica Center, Sky Loft

 8:30 Anmeldung, Kaffee
 9:00 Vortragsreihe
12:30 Mittagessen
13:30 Spezial-Führung durch die Ars Electronica zum Thema der Veranstaltung
15:00 Kaffeepause
15:15 Workshop-Gruppen
"Anforderungen an die Digitalisierung für Boden und Landwirtschaft sowie Strategien für die Umsetzung in der Praxis"
17:30 Ende der Veranstaltung

Ein detailliertes Programm folgt auf dieser Seite.

Sie haben die Möglichkeit sich bereits jetzt anzumelden (Begrenzte Plätze!).
Die Veranstaltung ist kostenlos, das Mittag- und Abendessen am 9.11. sind von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst zu bezahlen.

In folgenden Unterkünften sind Zimmer-Kontingente unter "Bodenforum Österreich" reserviert, wir bitten Sie möglichst rasch selbst für die Reservierung einer Unterkunft zu sorgen.

(1) Austria Classic Hotel Wolfinger, Hauptplatz 19, Linz | Hotel Website
Reservierungen unter office@hotelwolfinger.at oder ++43 (0) 732 773291-0
Einzelzimmer inkl. Frühstück: € 87,–
Doppelzimmer inkl. Frühstück: € 97,–  zur Einzelnutzung (falls gewünscht).
 
(2) Hotel Schwarzer Bär, Herrenstraße 11, Linz | Hotel Website
Reservierungen unter baer@linz-hotel.at oder +43(0)732-772477
Kleines Einzelzimmer inkl. Frühstück: € 107,–
Business-Einzelzimmer inkl. Frühstück: € 117,–

Weitere Informationen erhalten Sie beim Linz Tourismus

Weitere Informationen zum Bodenforum Österreich finden Sie unter www.bodenforum.at


Ort der Veranstaltung

Linz (Montag LWK OÖ, Dienstag Ars Electronica Center)

Veranstalter

Eine Kooperationsveranstaltung von
Bodenforum Österreich
Umweltbundesamt
Österreichische Bodenkundliche Gesellschaft und
Netzwerk Zukunftsraum Land LE14-20
c/o Umweltdachverband GmbH & Landwirtschaftskammer Österreich

<span class='copyright'>Foto: iStock/baona</span>